Red Dead Redemption 2 Tipps: 26 Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie sich auf den Weg machen

Red Dead Redemption 2 Tipps: 26 Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie sich auf den Weg machen

In einer solch riesigen, offenen Welt möchten Sie einige Tipps von Red Dead Redemption 2, die Sie durch den wilden Westen von Rockstar führen. Unabhängig davon, ob Sie ein neuer PC-Spieler oder ein Konsolenspieler sind, der bereits Erfahrung mit Red Dead Redemption 2 hat, können einige nützliche Hinweise Ihre Erfahrung nur verbessern. Aufgrund seiner Größe können Sie ziemlich leicht Hunderte von Stunden für das Spiel verlieren, wenn Sie alles sehen möchten, was es zu bieten hat, und selbst wenn Sie sich weiterhin auf den Fortschritt durch die MainRed Dead Redemption-Story konzentrieren, werden Sie immer noch einen anständigen Betrag ausgeben Zeit in Arthur Morgans Stiefeln zu laufen, bevor er den Epilog erreicht. Wenn Sie sich mit diesen nützlichen Red Dead Redemption 2-Tipps vertraut machen, vermeiden Sie Anfängerfehler, wenn Sie anfangen, und bereiten Sie sich auf die lange Reise auf dem staubigen Weg vor.

Im folgenden Video finden Sie unsere wichtigsten Tipps zu Red Dead Redemption 2:

1. Verwenden Sie Dead Eye für die Jagd

Red Dead Redemption 2 Tipps: 26 Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie sich auf den Weg machen

Morgans Zeitlupen-Schießfähigkeiten sind besonders nützlich, wenn Sie kleinere Beute wie Eichhörnchen und Fuchs anvisieren. Dead Eye hebt auch die Vitalwerte von Tieren hervor, und ein Schuss ins Herz oder in den Nacken wird normalerweise in einem Augenblick und in kürzester Zeit getötet, wenn Sie das richtige Munitionskaliber verwenden. Weitere Tipps finden Sie in unseren Jagdtipps für Red Dead Redemption 2.

2. Aktivieren Sie “Toggle to Run”

Red Dead Redemption 2 Tipps: 26 Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie sich auf den Weg machen

Wählen Sie diese Option aus dem Hauptsteuerungsmenü, um sich einige Mühen zu ersparen, indem Sie zu einem System wechseln, bei dem Sie nur einmal auf A / X tippen müssen, anstatt es ständig gedrückt zu halten. Das Sprinten in Red Dead ist anstrengend genug … vor allem, wenn Arthur oft einen toten Körper auf den Rücken schleppt. Weitere Tipps zur Verbesserung Ihres Spiels finden Sie in unserer Anleitung zu den besten Einstellungen für Red Dead Redemption 2.

3. Geben Sie Ihrem Pferd einfache Befehle

Red Dead Redemption 2 Tipps: 26 Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie sich auf den Weg machen

Sie können Morgans treues Pferd dazu bringen, zu folgen, zu bleiben oder zu fliehen, indem Sie den linken Abzug gedrückt halten, während Sie sich in unmittelbarer Nähe Ihres Ponykumpels befinden.

4. Schalte geheime Moves frei, indem du dich mit deinem Ross verbindest

Red Dead Redemption 2 Tipps: 26 Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie sich auf den Weg machen

Je mehr du dich mit deinem Reittier verbindest, desto mehr Fähigkeiten kannst du dafür freischalten. Auf Stufe 2 wird Ihr Pferd im klassischen Wild-West-Stil aufgezogen, indem Sie RB / R1 gedrückt halten und X / Square antippen. In Stufe drei kann der haarige Begleiter eine im Wesentlichen pferdeartige Handbremsung ausführen, wenn Sie während der Bewegung auf RB / R1 und A / X drücken. Sobald Sie die maximale Stufe 4 erreicht haben, bewegt sich Ihr Pferd von einer Seite zur anderen, wenn Sie B / Square in der Mitte des Galopps gedrückt halten – ein praktisches Manöver, wenn Sie durch dichten Wald reiten und schnell um Baumklumpen herumsteuern möchten.

5. Kennen Sie Ihre HUD-Optionen

Red Dead Redemption 2 Tipps: 26 Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie sich auf den Weg machen

Sie können das Radar und alle anderen Bildschirmanzeigen ausschalten, indem Sie die Navigationstaste gedrückt halten und dann auswählen &lsquo, Radar weg “für ein immersiveres Erlebnis. In diesem HUD-freien Modus wird Ihr Radar durch kurzes Antippen des Steuerkreuzes wieder hochgefahren.

Umgekehrt können Sie das Radar auch vergrößern, indem Sie auswählen &lsquo, expand ‘, was nützlich ist, um in hektischen Schießereien feindliche Symbole zu erkennen. Wählen Sie für die Halfway-House-Annäherung die Option &lsquo, Kompass ‘Option, die Ihnen die allgemeine Richtung anzeigt, die Sie beim Fahren zu einem Ziel anstreben sollten, anstatt die präzise schnellste Route, die das normale Radar bietet.

6. Lernen Sie im Camp Poker zu spielen

Red Dead Redemption 2 Tipps: 26 Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie sich auf den Weg machen

Lernen Sie im holländischen Camp, wie man Karten spielt, damit Sie nicht riskieren, Ihre hart verdienten Karten zu verlieren, während Sie noch das Pokern lernen. Der Maximaleinsatz beim Spielen Ihrer Gangpals beträgt einen knappen Dollar. In diesen Spielen können Sie nur ein paar Cent verlieren. Das Spielen hier ist jedoch hilfreich, um die Grundlagen des Pokers zu vermitteln, bevor Sie die High-Roller-Tische der Welt erreichen. Praktischerweise finden Sie im Hilfebereich des Pausenmenüs auch eine vollständige Erklärung der Pokerregeln.

7. Faulenzen? Verwenden Sie den Kinomodus

Red Dead Redemption 2 Tipps: 26 Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie sich auf den Weg machen

Setzen Sie einen Wegpunkt und wechseln Sie in den Kinomodus, damit Ihr Pferd ohne Eingabe von Ihnen zu Ihrem Ziel reitet. Wir raten Ihnen jedoch, sich nicht von Ihrer Konsole zu entfernen. Sollten Kopfgeldjäger oder rivalisierende Banden Arthur während der Reise angreifen, werden Sie schnell aus dem Kinomodus entlassen und müssen sich verteidigen.

8. Machen Sie ein Wild-West-Selfie

Red Dead Redemption 2 Tipps: 26 Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie sich auf den Weg machen

Wählen Sie Arthurs Kamera aus dem Gegenstandsrad und machen Sie wunderschöne virtuelle Aufnahmen Ihrer Umgebung, die Sie dann in den Social Club von Rockstar hochladen können. Nützlicherweise werden alle Fotos, die Sie hochgeladen haben, auch mit praktischen Hashtags markiert, die angeben, wo sie aufgenommen wurden, z. B. #Valentine oder #SaintDenis.

Sie können sogar ein altes Selfie mit Arthurs Kamera machen. Was für ein fortschrittlicher Gesetzloser ist er wirklich.

9. Halten Sie Ihre Kerne nachgefüllt

Red Dead Redemption 2 Tipps: 26 Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie sich auf den Weg machen

Während Stärkungsmittel und andere Tränke den äußeren Ring Ihres toten Auges, Ihrer Gesundheit und Ihrer Ausdauer auffüllen, müssen Sie Ihre Kerne beobachten. Nein, das heißt nicht, ins Fitnessstudio zu gehen, sondern dafür zu sorgen, dass Arthur Morgan gut gefüttert, bewässert und geraucht ist. Wie lange kannst du überleben und sogar schießen? Stellen Sie sicher, dass Sie regelmäßig diese Tasche öffnen, um Arthur Essen, Trinken und andere Verbrauchsmaterialien zu geben, die er benötigt, um seine Kerne aufzufüllen, und wenn Sie Zweifel haben, gehen Sie in Ihr Lager zurück, oder machen Sie eine vorübergehende, um Arthur eine Wohltat zu geben. verdiente Ruhe, um ihn in Topform zu halten.

Das selbe mit deinem Pferd. Stellen Sie sicher, dass Sie sie anhängen, wo es möglich ist, um ihnen eine angemessene Ruhepause zu geben, sie zu bürsten, um ihre Ausdauer aufzufüllen, und sie mit Zuckerklumpen und anderen pferdeartigen Köstlichkeiten zu füttern, um ihre Gesundheit maximal zu erhalten.

10. Nehmen Sie viel Tabak mit

Red Dead Redemption 2 Tipps: 26 Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie sich auf den Weg machen

Wenn Sie Zigarren, Zigaretten oder sogar rohen indischen Tabak rauchen, wird Ihr Dead Eye-Messgerät aufgefüllt. Da Sie wahrscheinlich viele Typen in Zeitlupe erledigen werden, ist dies der Kern, der am schnellsten erschöpft. In Camps kann auch Schlangenöl gebraut werden, um Ihren Dead Eye-Kern aufzufüllen. Seien Sie jedoch vorsichtig, wenn Sie zu viel rohen Tabak essen. Sie können nur so viele Pflanzen innerhalb von 24 Stunden im Spiel essen, bevor ihre Wirkung nachlässt. Widerstehen Sie dem Drang, sich einen Tag lang mit indischem Tabak zu quälen, und sie werden wieder ihre volle Kraft entfalten.

11. Gehen Sie zur Post, um Kopfgelder auszuzahlen

Red Dead Redemption 2 Tipps: 26 Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie sich auf den Weg machen

Es kann schwierig sein, mit einem Kopfgeld friedlich über die Grenze zu reisen. Um sicherzustellen, dass Kopfgeldjäger und andere Anwälte Arthur nicht jedes Mal verfolgen, wenn eine Kopfgeldforderung auf ihn wartet, besuchen Sie das Postamt – die meisten Städte und Bahnhöfe haben eine -, um die Anklage zu begleichen. Bedenken Sie, dass die Kopfgelder spezifisch für die Grafschaft sind, in der das Verbrechen begangen wurde, so dass die Kopfgelder in Höhe von 120 USD, die Sie erhalten haben, nicht auf West Elizabeth übertragen werden 2 Bounty und Wanted Levelguide.

12. Schnelles Reisen … für einen Preis

Red Dead Redemption 2 Tipps: 26 Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie sich auf den Weg machen

In den ersten 20 Stunden des Spiels verfügt Red Dead 2 nicht über ein traditionelles Schnellreisesystem. Um große Entfernungen schnell zurückzulegen, müssen Sie ein Bahnticket kaufen und die Schienen befahren. Die Fahrkarten kosten normalerweise zwischen 5 und 15 US-Dollar, abhängig von der Länge der Reise. Wenn Sie wirklich Lust haben, das Saint Denis im New Orleans-Stil zu besuchen, bevor die Geschichte Sie dorthin bringt, können Sie von Valentine aus für nur zehn Dollar in einen Zug in die Deep South City steigen.

13. Halten Sie Ihr Pferd in Pfeifreichweite

Red Dead Redemption 2 Tipps: 26 Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie sich auf den Weg machen

Ihr Pferd hat kein telepathisches Gehör. Wenn Sie danach pfeifen, während Arthur durch die Straßen von Saint Denis schlendert und Horsey McHorseface mitten in den Heartlands ist, wird Ihr Ponykumpel nicht in Fahrt kommen. Versuchen Sie, zwischen den Missionen nicht von Ihrem Pferd wegzuwandern, wenn Sie helfen können. Es zahlt sich auch aus, sich mit Ihrem Reittier zu verbinden. Je höher Ihr Pferdebindungsgrad ist, desto weiter können Sie darauf pfeifen. Sie können sich auch selbst helfen, indem Sie sich das beste Pferd von Red Dead Redemption 2 schnappen.

14. Lagern Sie Hüte auf Ihrem Pferd

Red Dead Redemption 2 Tipps: 26 Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie sich auf den Weg machen

Hast du deinen Lieblingscowboyhut in einem Saloon-Kampf verloren? Ärgern Sie sich nicht. Sie können drei Hüte auf Ihrem Pferd aufbewahren, die jederzeit aus dem Sattel Ihres treuen Kumpels ausgewählt werden können. Sogar ein Gesetzloser schätzt Stil und Schutz vor dieser schlagenden Sonne.

15. Lesen Sie Arthurs Tagebuch

Red Dead Redemption 2 Tipps: 26 Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie sich auf den Weg machen

Halten Sie das Steuerkreuz links, um eine gekürzte Version der Geschichte zu sehen, die aus Arthurs Perspektive erzählt wurde. Es füllt sogar Lücken in Morgans Leben, kurz bevor das Spiel beginnt. Es stellte sich heraus, dass Morgan und Hosea in Blackwater Nachteile hatten und ziemlich zufrieden schienen, bis zu dem Punkt, an dem sie sogar ihren eigenen Raub planten, weg von dem Rest der Bande. Natürlich hat dieser nervige Holländer alles mit dem verpatzten Überfall auf die Blackwater-Fähre ruiniert, in den er sie beide hineingezogen hat. Dumme Holländer.

16. Verwenden Sie das Hauptbuch, um Ihr Lager zu verbessern

Red Dead Redemption 2 Tipps: 26 Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie sich auf den Weg machen

Das Hauptbuch ist nicht nur ein Ort, um auszuspionieren, wie viel Gangmitglieder zum Lagerleben beigetragen haben. Sie können dieses Buch auch verwenden, um die medizinischen, Munitions- und Essensstände Ihres Lagers zu verbessern. Verbessere diese und Arthur wird nicht nur in der Lage sein, seine Taschen mit mehr Kugeln und Snacks zu füllen, bevor er auf Mission geht, sondern auch die Moral des Lagers wird sich verbessern.

Es lohnt sich auch, das niederländische Quartier zum frühestmöglichen Zeitpunkt zu verbessern. Wenn Sie dies tun, werden Ihre restlichen Bandenmitglieder sofort mehr Geld für das Camp spenden. Der Shared Camp-Fonds wird zur Aufrüstung seiner Einrichtungen verwendet. Spenden Sie also großzügig. Wenn Sie alle paar Missionen einen gesunden Kleingeldbetrag einwerfen, haben Sie in Kürze eine ordentliche Summe, die Sie für Camp-Upgrades ausgeben können, und wir haben alle Details zu dem, was in unserer Upgradeliste für Red Dead Redemption 2 Camp verfügbar ist.

17. Tragen Sie immer ein Pferdewiederbelebungsset

Red Dead Redemption 2 Tipps: 26 Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie sich auf den Weg machen

WithRed Dead Redemption 2 Pferde durchgehend aSache, Sie werden auf das Schlimmste vorbereitet sein wollen – und versuchen, Ihren pelzigen Freund jederzeit in Sicherheit zu bringen. Eine Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, darauf zu verzichten, es von einer Klippe zu werfen, es in einen Baum oder Wagen zu fahren, es mitten in einem Feuergefecht abzulegen oder es auf den Gleisen des Zuges liegen zu lassen Ein Pferdewiederbelebungsset in der Tasche. Diese massiven Injektionen bringen Ihr tapferes Pferd vom Rande des Todes zurück und können für 9,50 USD in jedem Stall gekauft werden. Und vertrau mir, wenn dein Pferd bald verblasst, wirst du einem dieser Typen dankbar sein.

18. Schießen Sie in die Luft, um potenzielle Feinde und Raubtiere abzuschrecken

Red Dead Redemption 2 Tipps: 26 Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie sich auf den Weg machen

Das lernst du als Teil der Red Dead Redemption-Geschichte, als Teil einer Schafzucht-Expedition – ja, wirklich – aber du kannst deine Waffe ziehen und dann auf das D-Pad drücken, um in die Luft zu schießen. Dies kann jemanden abschrecken, der Sie bedroht, einen Salon räumt oder einem Wolf oder einem anderen Raubtier einen Schrecken einjagt, der sich als nützlich erweisen kann.

19. Tragen Sie im Falle eines Schnappschusses immer eine Jacke

Red Dead Redemption 2 Tipps: 26 Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie sich auf den Weg machen

Es hört sich vielleicht so an, als wären wir besorgte Eltern, aber das Wetter kann wechselhaft sein, besonders wenn das Potenzial besteht, es bei einer bestimmten Mission auf einen Berg zu schießen. Sie sollten ein kaltes Outfit auf Ihrem Pferd aufbewahren, wenn Sie Bergregionen besuchen, die Sie in Ihrem Bereich des Camp-Gehöfts von Ihrem Kleiderständer aus erledigen können. Kälte wirkt sich auf Ihre Gesundheit und Ausdauer aus. Es lohnt sich also, darauf vorbereitet zu sein.

20. Sie können alle Ihre Kugeln am Lagerfeuer aufteilen, um sie stärker zu machen

Red Dead Redemption 2 Tipps: 26 Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie sich auf den Weg machen

Wenn Sie ein Camp in der Wildnis errichten, stehen Ihnen eine Reihe von Optionen zur Verfügung, von denen eine – auf die Sie relativ früh im Spiel zugreifen können – aufgeteilt wird und Ihre gesamte Munition zeigt. Es dauert eine Weile, da Sie es Kugel für Kugel tun müssen, erhöht aber den Schaden, den sie verursachen, und verlangsamt Ihren Dead Eye Drain, wenn Sie sich in Ihrer Waffenkammer befinden.

21. Verwenden Sie Ihr Kopftuch großzügig, wenn Sie nicht riskieren möchten, bei Straftaten identifiziert zu werden

Red Dead Redemption 2 Tipps: 26 Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie sich auf den Weg machen

Das Begehen von Verbrechen ist im Grunde Ihr Brot und Ihre Butter, wenn es darum geht, ein Gesetzloser zu sein, aber es gibt eine Möglichkeit, das Risiko zu minimieren, dass Sie dabei identifiziert werden. Ziehen Sie Ihr Kopftuch an, das Sie im linken unteren Bereich Ihres Gegenstandsmenüs finden, um Ihre Identität zu verbergen. Auf diese Weise können Sie, wenn Sie ein Kopfgeld haben, immer noch durch die Städte laufen, ohne dass der Gesetzgeber genau weiß, wen er jagt.

Der wichtigste Tipp ist jedoch, wenn Sie mit anderen Zivilisten sprechen, dass Sie das Kopftuch entfernen, da diese sonst nicht plaudern möchten, da sie wissen, dass Sie wirklich kriminell eingestellt sind.

22. Tippen Sie auf den Galoppknopf, um die Ausdauer Ihres Pferdes zu verlangsamen

Red Dead Redemption 2 Tipps: 26 Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie sich auf den Weg machen

Ein Großteil Ihrer Zeit in Red Dead 2 wird auf Ihrem Pferd verbracht und galoppiert zwischen einem Punkt und einem anderen. Dies kann eine ziemlich lange Reise sein, es sei denn, Sie fahren mit vollem Pelz. Leider knabbert das an der Ausdauer Ihres Pferdes, es sei denn, Sie tippen im Takt der Gangart Ihres Pferdes auf den Galoppknopf (A / X), wodurch Sie Ihre Geschwindigkeit erhöhen können, ohne Ihre Ausdauer zu beanspruchen. Galoppiere Verbrecher weg!

23. Sie können den Namen Ihres Pferdes ändern

Red Dead Redemption 2 Tipps: 26 Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie sich auf den Weg machen

Das Herstellen einer Bindung zu Ihrem Pferd dauert eine Weile und kann sich etwas komisch anfühlen, wenn sie nur Kentucky Saddler oder [hier eine andere Pferderasse einfügen] heißen. Zum Glück können Sie Ihr Pferd umbenennen, indem Sie auf einen beliebigen Stall klicken "Eigene Pferde verwalten", Wählen Sie das Pferd aus, das Sie umbenennen möchten, und gehen Sie dann zu Dienste. Dort finden Sie die versteckte Option Pferd umbenennen.

24. Halten Sie Optionen / Auswählen gedrückt, um Ihre Karte aufzurufen

Red Dead Redemption 2 Tipps: 26 Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie sich auf den Weg machen

Das mag für jeden dumm klingen, der es bereits herausgefunden hat. Wenn Sie jedoch Select / Options gedrückt halten, wird Ihre Karte geöffnet, anstatt Sie zu zwingen, die Karte aus dem Einstellungsmenü auszuwählen, hat dies die Meinung einiger Mitglieder des GamesRadar-Teams wirklich umgehauen . Verknüpfung entsperrt.

25. Wenn Sie versuchen, die Herausforderungen anzukreuzen, überprüfen Sie Ihr Protokoll

Red Dead Redemption 2 Tipps: 26 Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie sich auf den Weg machen

Es gibt eine Menge Herausforderungen, die Sie bei Ihren verschiedenen Abenteuern im Wilden Westen von Rockstar ankreuzen sollten, angefangen beim Überfahren von Kaninchen mit Ihrem Pferd bis hin zum Verzehr aller vier verschiedenen Beerenvariationen. Sie können jedoch nur sehen, wann Sie das Erste für die Herausforderung und das Letzte erhalten. Sie müssen zur Registerkarte Herausforderungen in Ihrem Protokoll gehen (Registerkarte links auf dem D-Pad), um Ihren Fortschritt zu sehen.

26. In den Zeitungen sind Cheats versteckt

Red Dead Redemption 2 Tipps: 26 Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie sich auf den Weg machen

Wenn Sie etwas wie ich sind, werden Sie nicht aufhören wollen, eine Zeitung zu lesen, um all Ihren Blödsinn von Blackwater und darüber hinaus zurückzubekommen. Tatsächlich liegt es jedoch an Ihnen, dies zu tun, da in den Zeitschriften, die Sie beim Zeitungsverkäufer kaufen, tatsächlich Cheat-Codes in den Text eingewoben sind. Sie müssen eine bestimmte Zeitung kaufen, um jeden Cheat-Code freizuschalten, damit Sie nicht nur die Phrasen finden, die Sie in das Cheat-Menü auf diesem alten Internetcomputer einfügen können. Sie müssen physisch jede Zeitung besitzen.

Und um es noch komplizierter zu machen, nicht jede Zeitung hat einen Cheat-Code. Sie finden sie auf der Rückseite – sofern sie eine enthält – als kleine, eigenständige Phrase:

Red Dead Redemption 2 Tipps: 26 Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie sich auf den Weg machen

Hilfreich ist, dass wir eine Liste aller verfügbaren Red Dead Redemption 2-Cheats zusammengestellt haben, obwohl Sie gewonnen haben
Einige davon können erst eingegeben werden, wenn Sie die entsprechende Zeitung gekauft haben, um sie zu entsperren.

Benötigen Sie weitere Hilfe? Dann ist hier, wie es geht Verdiene schnell Geld in Red Dead Redemption 2 , und für die Perfektionisten haben wir a Red Dead Redemption 2 Leitfaden zur Vervollständigung von 100% So kannst du Rockstars Epos “vervollständigen”.