3D oder nicht 3D?

3D oder nicht 3D?

Warners hat offiziell angekündigt, was viele Sites bereits vermutet hatten: Clash Of The Titans (Erscheinungsdatum: 2. April) und Harry Potter und die Heiligtümer des Todes, Teil 1 (19. November) werden im Kino sowohl in 3D- als auch in 2D-Formaten veröffentlicht. Die Filmgesellschaft gab auch bekannt, dass der animierte Eulenfilm Guardians of Ga’Hoole (24. September) und die verspätete (nicht genau erwartete) Fortsetzung Cats% 26 Dogs: The Revenge of Kitty Galore (30. Juli) die 3D-Behandlung erhalten werden. Vermutlich bedeutet das, dass Harry Potter und die Heiligtümer des Todes Teil 2 auch in 3D sein werden. Es sei denn, der erste Teil versteift sich, was unwahrscheinlich erscheint.

Variety berichtet auch, dass Transformers 3 die 3D-Route entlang gehen könnte: "Es gab Diskussionen zwischen Bay, Paramount und Industrial Light &amp, Magic über 3D mit dem Bild. Der große Stolperstein ist die zusätzliche Zeit, die für die Produktion und die visuellen Effekte in 3D benötigt wird, da das Erscheinungsdatum des Films bereits festgelegt ist. Wenn das Bild nachträglich konvertiert wird, kann dies das Problem beheben." Nun, Clash hat es geschafft, es innerhalb weniger Monate nach Veröffentlichung umzudrehen.