80% der Spieler, die bereit sind, eine 3D-Brille zu tragen. Kann das wahr sein?

Vielleicht finden Sie es cool, sich über das Tragen einer 3D-Brille lustig zu machen, aber im Grunde wissen Sie, dass Sie es wollen. Zumindest lässt dies eine neue Umfrage vermuten, die besagt, dass Gamer am ehesten an 3D-Inhalten interessiert sind, auch wenn dies bedeutet, ein geekiger Vier-Augen-Typ zu werden.

Die U-Decide Initiative hat die Studie durchgeführt. Es ist ein Gemeinschaftsprojekt der S-3D (Stereoscopic 3D) Gaming Alliance, zu der Unternehmen wie Electronic Arts, Ubisoft und Panasonic gehören.

Es sind Leute mit einer Agenda, die 3D-Spiele cool erscheinen lassen, die diese Umfrage in Auftrag gegeben haben. Nehmen Sie diese also für das, was Sie wollen. Aber so oder so, Sie können keine Ergebnisse vortäuschen, und das haben die Ergebnisse der Umfrage gezeigt:

80% der Spieler, die bereit sind, eine 3D-Brille zu tragen. Kann das wahr sein?

80% der Befragten gaben an, beim Spielen von Videospielen oder beim Ansehen von Blu-ray-Filmen eine 3D-Brille zu tragen. Natürlich waren noch mehr daran interessiert, 3D-Inhalte ohne Brille zu erleben, was möglich sein wird, wenn Nintendos 3DS nächstes Jahr herauskommt.

Wenn Sie Programmdirektor bei ESPN 3D oder Kabelanbieter sind, hat die Umfrage jedoch keine für Sie günstigen Ergebnisse erbracht. Nur 36% möchten ein Sportereignis in 3D mit einer 3D-Brille sehen, und nur 20% hätten Interesse daran, andere Fernsehprogramme zu sehen.

Eine Sache an der Umfrage ist natürlich, dass sie eine hypothetische Frage aufwirft. Anstatt die Leute zu fragen, ob sie das Geld für ein 3D-Spielerlebnis tatsächlich herausholen würden, wurde sie nur gefragt "Würdest du es versuchen??" Tatsächlich gaben nur rund 35% der Befragten an, dass sie sogar Interesse am Kauf eines 3D-Fernsehers haben. Diese Zahl von 80% muss also wirklich in den Kontext gestellt werden.

80% der Spieler, die bereit sind, eine 3D-Brille zu tragen. Kann das wahr sein?

Oben: Sony ist der einzige Konsolenhersteller, der aktiv auf die für eine Brille erforderliche 3D-Spieltechnologie setzt

Eigentlich besitze ich persönlich einen 3D-Fernseher und die daraus resultierenden 3D-Effekte sind geradezu verblüffend. Als mir klar wurde, wie viel eindringlicher das Erlebnis werden könnte, war es mir wirklich egal, dass ich eine 3D-Brille trug. Und vielleicht bin ich nicht allein, wie es typisch ist "Spieler" was, um immer auf dem neusten Stand zu sein, oder? Sie werden sich nicht davon abhalten lassen, mit 3D-Brillen die nächste Generation der Unterhaltungselektronik zu erleben, oder??

Unabhängig davon ist 3D-Gaming auf dem Weg. Die Frage ist nur, ob es sich festsetzt oder abstürzt und brennt.

[Quelle: Industry Gamers]

80% der Spieler, die bereit sind, eine 3D-Brille zu tragen. Kann das wahr sein?

80% der Spieler, die bereit sind, eine 3D-Brille zu tragen. Kann das wahr sein?

Sony aktualisiert die Nutzungsbedingungen für PS3, um vor 3D zu warnen "Augenermüdung oder Übelkeit"
In anderen Nachrichten lachen sich die Ingenieure, die an Virtual Boy gearbeitet haben, aus

Wie ist es, Gran Turismo 5 am Times Square in 3D zu spielen? Meh…
Aber es macht für ein gutes Foto op

Nintendo 3DS verfügt über eine potenziell erstaunliche, brieftaschenverkrüppelnde Startaufstellung
Machen Sie sich bereit, einige nicht lebenswichtige Organe zu verkaufen. Du wirst das Geld brauchen