Alan Wake: Der Film (sorta)

Wenn Sie nicht durch recycelte Wälder rennen und gegen recycelte Monster kämpfen, kann Alan Wake ein sehr filmisches Spiel sein. Die Charaktere und Dialoge würden in einen Film von Stephen King passen, während die episodische Struktur und die surrealen Bilder eindeutig von Shows wie Twin Peaks inspiriert sind.

Alan Wake: Der Film (sorta)

Aber wenn Sie dachten, dass Microsofts Survival-Horror-Story vorher gut für Live-Action geeignet war – besonders nach dem Anschauen der "Helle Fälle" prequels – warte, bis du dieses neue Musikvideo für siehst "Krieg," Einer der Poets of the Fall-Songs, der in seinem Soundtrack enthalten ist. Dies ist im Grunde eine Mini-Verfilmung von Alan Wake, mit Szenen und Momenten, die direkt aus dem Spiel stammen.

https://youtube.com/watch?v=uIG1xnYdlFo%2526amp%2Chl%3Dde%2526amp%2Cfs%3D1%2526amp%2Crel%3D0%2526amp%2Ccolor1%3D0xe1600f%2526amp%2Ccolor2%3D0xfebd01

Alan Wake: Der Film (sorta)

Oben: Hey, das ist Alan Wake! Gespielt von Ilkka Villi, dem gleichen Typen, der ihn (physisch, nicht gesanglich) im Spiel porträtiert hat

Alan Wake: Der Film (sorta)

Oben: Eine sehr vertraute Manuskriptseite

Alan Wake: Der Film (sorta)

Oben: Cauldron Lake und die dunkle Gegenwart

Alan Wake: Der Film (sorta)

Oben: Auch die Lichteffekte sind gleich

Alan Wake: Der Film (sorta)

Oben: Im Ernst, das ist kaum vom Spiel zu unterscheiden

Alan Wake: Der Film (sorta)

Oben: Dies auf der anderen Seite? Zufällig verschwommener und patriotischer Clown?
Nicht so viel