Amnesia: Die Sammlung ist bei Switch und ich bin nicht vorbereitet

Für mein Geld ist Amnesia: The Dark Descent 2010 eines der gruseligsten Videospiel-Erlebnisse aller Zeiten, und jetzt können Besitzer von Switches die Angst überall hin mitnehmen. Amnesia: Collection enthält das Original Amnesia und seine beiden Erweiterungen, Justine 2011 und A Machine for Pigs 2013, und das gesamte Kit kann ab sofort im Switch eShop für 30 US-Dollar heruntergeladen werden.

Der Enthüllungs-Trailer zeigt einen sehr verschwitzten Typen, der Amnesia on Switch spielt, versteinert von den Schrecken vor ihm. Am Ende des Trailers ist zu sehen, dass er die ganze Zeit in einem hell erleuchteten Wartezimmer gesessen hat, als verwirrte Zuschauer seinen versteinerten Zustand mit ihren Gesichtern hinterfragen. Es ist ein alberner kleiner Trailer, aber er enthält eine Warnung, die jeder beachten sollte: Es ist egal, wo Sie sich befinden, Amnesia ist ein schreckliches Spiel, sogar fast ein Jahrzehnt nach Veröffentlichung.

Für die Uneingeweihten ist Amnesia: The Dark Descent ein Spiel, in dem Sie versuchen, den Protagonisten in einer dunklen, komplexen Festung gesund zu halten, die mit einigen der schrecklichsten entstellten Kreaturen übersät ist, die ich je in einem Spiel gesehen habe. Das Schlimmste ist, dass Sie völlig schutzlos sind und Daniel mit sehr wenig Licht in Sicherheit bringen müssen. In der Zwischenzeit verliert Ihr Charakter jedes Mal, wenn Sie Zeuge eines der unzähligen Schrecken des Spiels werden, etwas von seinem Verstand, der nur durch das Lösen von Rätseln und das Durcharbeiten des Spiels wiederhergestellt werden kann. Die beiden Fortsetzungen Justine und A Machine for Pigs sind nicht ganz so populär wie The Dark Descent, aber für Amnesia-Fans lohnenswert.

Wir haben Amnesia in unsere Liste der aufgenommen Die 20 besten Horrorspiele aller Zeiten .