Angaben zum nächsten PlayStation State of Play-Stream, der voraussichtlich leckt und eine Ankündigung zum Veröffentlichungsdatum von Last of Us 2 verspricht

Angaben zum nächsten PlayStation State of Play-Stream, der voraussichtlich leckt und eine Ankündigung zum Veröffentlichungsdatum von Last of Us 2 verspricht

Es ist schon eine Weile her, dass wir etwas über The Last of Us 2 gehört haben, aber das soll sich ändern, laut einer durchgesickerten Reihe von E-Mails des Marketing-Teams von Sony, die Berichten zufolge den Weg ins Internet gefunden haben (via4ChanandNeoGaf)..

Es genügt zu sagen, dass es keine Möglichkeit gibt, diese Details zu überprüfen, die sich als eine Menge heißer Luft herausstellen könnten, aber sie scheinen auf jeden Fall plausibel zu sein und sind genug, um sich trotzdem darüber aufzuregen. Laut dem Leck wird der nächste Live-Stream von PlayStation am 1. November dieses Jahres erscheinen und sich auf drei wichtige neue Spiele ab 2019 konzentrieren.

Angaben zum nächsten PlayStation State of Play-Stream, der voraussichtlich leckt und eine Ankündigung zum Veröffentlichungsdatum von Last of Us 2 verspricht

Erstens wird Death Stranding, das am 8. November erscheint, seinen letzten Trailer zum Launch bekommen, während Star Wars Jedi: Fallen Order (nicht exklusiv für PlayStation, neugierig) ebenfalls eine Show geben wird, um vielleicht einige neue, exklusive PS4-Inhalte für diejenigen zu präsentieren, die dies möchten spiele das Action-Spiel von Respawn auf Sonys Konsole.

Zum Schluss heißt es jedoch, dass The Last of Us 2 seinen ersten neuen Trailer seit E3 2018 bekommen wird, der schließlich einen Veröffentlichungstermin für Mai 2020 enthüllt, der seit einiger Zeit das erwartete Startfenster darstellt. Ghost of Tsushima wird dies jedoch tun nicht während des Live-Streams anwesend sein, wenn diese Details geglaubt werden sollen.

"Es scheint, dass die Entwicklung des Spiels in den SP-Studios mehr als günstig verläuft", behauptet das 4Chan-Leck, "Gleichzeitig ist es jedoch auch zu erheblichen Verzögerungen gekommen, vor allem aufgrund größerer Anstrengungen auf der technischen Seite der Software für Texturen und Frameraten, insbesondere aufgrund des technischen Upgrades, das durch die neuen Hardwarefunktionen von PS5 ermöglicht wird."

Es ist wahrscheinlich, dass Sony selbst bis zur Woche des nächsten aktuellen Standes selbst nichts bestätigen wird, wenn sich herausstellt, dass dies der Fall ist, aber zumindest für den Moment ist dieses neueste Leck ein aussagekräftiges Fenster für die Pläne des Unternehmens für das nächste Jahr und darüber hinaus … entweder das, oder jemand sitzt auf einem Thron voller Lügen.

Weitere Informationen finden Sie in 11 Tech-Demos, die Sie für die nächste Generation begeistern, oder in unserem Release-Radar unten.