Bekanntgabe des Sci-Fi-Oktoberfest-Termins 2010

Bekanntgabe des Sci-Fi-Oktoberfest-Termins 2010

Das Oktoberfest 2010, das in London ansässige Science-Fiction-Filmfestival, das sich allen Dingen dieser Welt widmet, hat sein volles Programm enthüllt.

Das Oktoberfest, das am Wochenende ab dem 14. Oktober stattfindet, wird Vorführungen von Gareth Edwards ‚herausragenden Werken beinhaltenMonster, das OriginalTronund KultklassikerDouglas und das Blau(alle im Apollo Piccadilly Circus), um sicherzustellen, dass das diesjährige Festival ein zertifizierter Gewinner ist.

Neben anderen Vorführungen wird die Veranstaltung Stand-up-Comedy in Form von Rob Debs beinhalten &lsquo, gut sehen sie wie Ausländer aus! ‚, während es gameplaywith Ausländer unter uns gibt.

Gastredner sind unter anderem Dr. Kerstin Dautenhahn, Professorin für Künstliche Intelligenz an der Universität von Hertfordshire, die Pionierarbeit im Bereich des sozialen Lernens von Robotern leistet. Sie wird uns zwei KASPAR-Roboter vorstellen, die für Studien zu pädagogischen Vorteilen eingesetzt werden.

Die Autoren Tony Ballantyne und Tom Hunter werden ebenfalls anwesend sein.

Darüber hinaus finden verschiedene All-Nighter statt, darunter Nächte, die Studio Ghibli, Anime und Mystery Science Theatre 3000 gewidmet sind. Der Del Toro All-Nighter verspricht eine Nacht voller Erlebnisse "Käfer, Bestien und Raubtiere" mit Vorführungen vonPans Labyrinth, Cronos, das Rückgrat des Teufelsund, äh,Nachahmen.

All-Nighter-Tickets kosten 30 Euro, Tickets für alle Filme kosten 12 Euro. Weitere Informationen finden Sie auf der offiziellen Website des Festivals.