Berichten zufolge verlieren 76 Spieler im Premium-Abonnement von Fallout 1 Gegenstände an die Scrapbox

Berichten zufolge verlieren 76 Spieler im Premium-Abonnement von Fallout 1 Gegenstände an die Scrapbox

Bethesda hat Fallout 1st angekündigt und veröffentlicht, ein Premium-Abonnement für Fallout 76 im Wert von 13 US-Dollar pro Monat (oder 100 US-Dollar pro Jahr). Vor allem haben viele Spieler berichtet, dass die im Abonnement enthaltene bodenlose Scrapbox Scrap tatsächlich aus ihren Inventaren löscht.

In den letzten 24 Stunden sind mehrere Reddit-Posts in Bezug auf die Scrapbox aufgetaucht und sie sind mit Kommentaren gefüllt, die das Problem bestätigen. Diese Spieler beschreiben alle ein ähnliches Problem: Sie können Schrott speichern und entnehmen, aber wenn Sie sich abmelden oder die Welt wechseln, verschwindet der in der bodenlosen Schrottbox gespeicherte Schrott und verschwindet. Es ist unklar, ob dieser Eintrag tatsächlich gelöscht wurde oder ob er an die betroffenen Spieler zurückgegeben wird.

Die Scrapbox ist auch nicht das einzige gemeldete Problem mit Fallout 1st. Die Spieler sagen auch, dass die neuen privaten Welten von Fallout 76 – im Großen und Ganzen die Headliner-Funktion von Fallout 1st – nicht so privat sind, wie sie scheinen. Spieler haben herausgefunden, dass brandneue private Welten manchmal tote NPCs enthalten und möglicherweise Gegenstände und Feinde fehlen, die auf natürliche Weise entstehen, was darauf hindeutet, dass private Welten tatsächlich private Sitzungen bestehender Server sind, die bereits von Spielern betroffen waren. Solo zu spielen hat sich auch als Herausforderung für einige Spieler herausgestellt, da einige berichtet haben, dass jeder ohne Einladung in eine private Welt eintreten kann, solange er auf der Freundesliste des Gastgebers steht.

Diese Berichte sind zumindest vorerst isoliert, aber angesichts der Vorgeschichte von Fallout 76 wäre es nicht ungewöhnlich, neue Funktionen mit bahnbrechenden Fehlern zu starten. Angesichts des Aufruhrs um die Existenz von Fallout 1st ist der Preis, das Timing und die Art dieser Bugs, gelinde gesagt, unglücklich. Wir haben uns an Bethesda gewandt, um weitere Informationen zu diesen Fehlern und möglichen Lösungen zu erhalten. Wir werden diese Geschichte aktualisieren, wenn wir davon erfahren.

Die Veröffentlichung von Fallout 1st erfolgt weniger als eine Woche später die Verzögerung der Wastelanders NPC Expansion , Das soll nun Anfang nächsten Jahres ankommen.