Bully 2 “existierte” und “war spielbar”, aber es “kam nie vom Boden”, sagen Rockstar-Quellen

Während wir in regelmäßigen Abständen in eine Gerüchteküche voller Hoffnung geraten sind – zuletzt im August, dank eines GTA Online Bully-Ostereies, das im GTA Online Casino-Update gefunden wurde -, scheint Rockstar auch eine Fortsetzung von Bully zu wollen und hat sogar funktioniert über den Nachfolger für 18 Monate nach der Freilassung von Red Dead Redemption.

Laut VGC zwei "gut platziert" Quellen haben Behauptungen von YouTuber SWEGTA bestätigt, dass tatsächlich eine Fortsetzung in Produktion war, wobei die Entwicklung bis zu einem Jahr voranschreitet "sehr kleine Scheibe" spielbares Gameplay, "Komplett mit einem simplen Open-World-Gameplay".

Obwohl die Quellen anscheinend keine genauen Angaben machten, war Rockstar New England für einen geschätzten Zeitraum von 18 Monaten zwischen der Veröffentlichung von Red Dead Redemption im Jahr 2010 und Ende 2013 führend.

Jedoch. Der Schwung hinter Bully 2 "zischte heraus" Anschließend wurde das Entwicklerteam für andere Projekte eingesetzt, darunter der Hauptkünstler Drew Medina und der Visualisierungsdirektor von Rockstar New York, Steven Olds.

"Es existierte, es war spielbar, es war nur eine Schande, dass es nie in Gang gekommen ist," die Quelle sagte angeblich.

Leider würde keine der Quellen auf Gerüchte zurückgreifen, dass sich eine Fortsetzung in der Entwicklung befindet, aber sehen Sie sich diesen Raum an. In Red Dead Redemption 2 belohnt eine der Nebenaufgaben des Spiels den Spieler mit dem Calloway Revolver, auf dessen Seite Canis Canem Edit eingraviert ist (Bullys offizieller Titel in Großbritannien), und das GTA Online Casino-Update fügte dem Spiel auch ein Gemälde hinzu betitelt Canis Canem Bearbeiten. Bei so vielen Teasern ist es kein Wunder, dass viele denken, Bully 2 sei aktiv bei Rockstar in Arbeit, vielleicht ist geplant, es nächstes Jahr auf PS5 und Xbox Project Scarlett zu veröffentlichen.

Die erste Anspielung auf Bully 2 war im Jahr 2009, als Bully-Komponist Shawn Lee sagte "es sieht so aus, als würde ich in nicht allzu ferner Zukunft den Soundtrack für Bully 2 machen" (Die Seite ist jetzt archiviert, aber Sie können sie außerhalb der Wayback-Maschine überprüfen.).

Seitdem sagte Rockstar-Mitbegründer Dan Houser (zitiert in einem Artikel von CVG) in einem Interview, dass es sich um eine Immobilie handelt, die Rockstar liebt und liebt "könnte in der Zukunft zurückkommen" Nach der Entwicklung von Max Payne 3 … und das war 2012. Es ist klar, dass es Zeit ist, uns aus unserem Elend zu befreien, Rockstar.

Behalten Sie unsere im Auge Bully 2 Auf der Seite finden Sie die neuesten Gerüchte und die größten neue Spiele von 2019 und darüber hinaus wurde angekündigt.