Bungie ist dabei, Destiny 2s Berggipfel-Quest zu verbessern und Beute aus Menagerie, Abrechnung, Gambit Prime und vielem mehr zu buffen

Bungie ist dabei, Destiny 2s Berggipfel-Quest zu verbessern und Beute aus Menagerie, Abrechnung, Gambit Prime und vielem mehr zu buffen

Um die Lücke zu schließen, die durch die Verzögerung von Destiny 2 Shadowkeep entstanden ist – eine ziemlich kleine Lücke, da es sich nur um eine zweiwöchige Verzögerung handelt -, führt Bungie in der nun erweiterten Staffel der Opulenz einige Änderungen in Bezug auf die Lebensqualität ein. In einem neuen Blog-Beitrag hat das Studio einige berüchtigte Quests, Buffs, erbärmliche Drop-Raten und sogar einige Schwierigkeitsänderungen beschrieben.

Lassen Sie uns diese eine Aktivität nach der anderen durchgehen. Zuerst Gambit Prime. Bungie sagt, dass die Drop-Rate der Waffen in Gambit Prime sein wird "stark erhöht" im nächsten großen Update mit einer Gnadenregel, die ein Absinken nach einer festgelegten Anzahl von Spielen garantiert. Die Abrechnung erhält einen identischen Beuteschub, und die Schwierigkeit der Aktivität wird ebenfalls verringert, vermutlich um die Nerfs der Super-regenerierenden Exoten zu kompensieren, die einen großen Anteil daran hatten, warum Bungie die Abrechnung so schwer gemacht hat.

Apropos Beute: Die Menagerie-Panne in der Brust kommt nicht zurück, aber Bungie sagt "Menagerietruhen werden lohnender, wenn Calus es für richtig hält" als die Saison der Opulenz abläuft. Dies lässt darauf schließen, dass die Spieler in den letzten Wochen der Saison zusätzliche Beute aus der Menagerie erhalten.

Abgerundet werden die Änderungen der Beute durch die BrayTech-Waffen, die so selten sind, dass sie zu einem berüchtigten letzten Torhüter des Wayfarer-Siegels geworden sind. Glücklicherweise wird das tägliche Limit für BrayTech-Schaltpläne entfernt, und die, die Sie einreichen, werden es auch haben "bessere Chancen für Waffen, die Spieler nicht besitzen." Mit anderen Worten, wenn Sieimmer nochIch habe die letzte Waffe noch nicht fallen lassen, die Chancen stehen kurz davor, zu deinen Gunsten zu kippen.

In ähnlicher Weise wird die Suche nach zwei beliebten Pinnacle-Waffen immer knapper. Das wäre die mühsame Wendigo GL3-Suche und die offen teuflische Suche nach dem Granatwerfer auf dem Berggipfel. Bungie hat nicht angegeben, wie diese Quests geändert werden sollen, hat dies aber versprochen "Bestimmte Questziele werden basierend auf dem Feedback der Spieler angepasst." Aus persönlicher Erfahrung würde ich wetten, dass die Anzahl der für Wendigo erforderlichen Kills und Multi-Kills reduziert wird. Für Mountaintop muss die Anzahl der Multi-Kill-Medaillen auf jeden Fall gesenkt werden, aber ehrlich gesagt könnte die gesamte Quest eine Kürzung vertragen. Wenn Sie, wie ich, Mountaintop aufgeschoben haben, ist diese Saison anscheinend Ihre beste Chance.

Dies sind alles wirklich nette Änderungen, und obwohl sie scheinbar aus dem Nichts stammen, werden sie auch seit Wochen (oder in einigen Fällen auch Monaten) von Spielern angefordert, sodass ich mich mit Sicherheit nicht beschweren werde. Schicksalsdirektor Luke Smith sagt, er hat eine große "Stand des Spiels" Die für diesen Monat geplante Aufteilung ist ein gutes Zeichen für das, was Bungie auf Lager hat.

Hier ist alles, was Sie über Destiny 2 Cross Save wissen müssen.