Bungie verschiebt die Shadowkeep-Erweiterung von Destiny 2 auf Oktober

Bungie verschiebt die Shadowkeep-Erweiterung von Destiny 2 auf Oktober

Zum ersten Mal seit Jahren werden wir im September keine größere Destiny-Veröffentlichung mehr bekommen. Wie Bungie heute bekannt gab, wurden die Destiny 2 Shadowkeep-Erweiterung und die dazugehörige kostenlose Destiny 2-Version New Light vom 17. September bis zum 1. Oktober verschoben "ein bisschen mehr Zeit im Ofen."

"Unabhängig zu sein bedeutet, dass die Zukunft von Destiny 2 ganz in unserem Team liegt," sagte Franchise-Direktor Luke Smith und General Manager Mark Noseworthy. "Es bedeutet auch, dass wir agil genug sind, um zu entscheiden, was für das Spiel und unsere Spieler am besten ist, auch wenn es die schwierige Wahl ist … Dieser Herbst ist der erste Schritt auf einer Reise für das, was unser Team Destiny 2 werden möchte – Ein Ort, an dem Sie und Ihre Freunde zu jeder Zeit und an jedem Ort spielen können, der über die Action-MMO- und RPG-Elemente verfügt, die wir am Spiel lieben, und der Hindernisse für den Zutritt von Freunden beseitigt. Wir brauchen nur ein bisschen mehr Zeit, um den ersten Schritt zu machen."

Aufgrund dieser Verzögerung beginnt am Samstag, dem 5. Oktober, das weltweit erste Rennen für den Schlachtzug Garden of Salvation – wie der Name des gelegentlichen Schlachtzugs verrät – in Shadowkeep Verlängerung bis zum 17. September, um den Spielern zusätzliche drei Wochen Zeit zu geben, ihre Herausforderungen zu meistern. In der Woche des 17. September findet ein zusätzliches Iron Banner-Event statt, um die Lücke zu schließen.

Vor dem überarbeiteten Veröffentlichungsdatum von Shadowkeep sagt Bungie, dass Destiny 2 Cross Save ankommen wird "später in diesem Sommer," Wenn Sie also vorhaben, eine neue Plattform zu spielen, sollten Sie genügend Zeit haben, um sich zurechtzufinden.

Zum Glück ist die Schicksal 2 Solstice of Heroes 2019 Das Schleifen von Rüstungen hält die Spieler auf Trab.