Captain Marvel selbst, Brie Larson, drängt auf einen rein weiblichen Marvel-Film

Captain Marvel selbst, Brie Larson, drängt auf einen rein weiblichen Marvel-Film

Die Frauen von Marvel wollen ihren eigenen Film, verriet Brie Larson in einem Interview mit Variety für sie "Macht der Frauen" Problem. Marvel gilt bereits als rein weiblicher Ensemble-Streifen, und das ist sogar noch vor der 30-Sekunden-Szene von Avengers: Endgame.

Kritiker sagen, diese Szene fühle sich gezwungen, besonders im Vergleich zu dem fantastischen Teil im Unendlichkeitskrieg, in dem Okoye, Black Widow und Scarlet Witch gegen Proxima Midnight kämpfen. In dieser Endspielszene kommen alle weiblichen Charaktere gleichzeitig zu einer Hommage an die "Avengers vereint euch" move haben wir in dem anderen Film gesehen (und in TikToks weltweit nachgebaut). Es fühlt sich jedoch klanglich seltsam an, wenn im Kampf gespielt wird – haben alle Frauen nur gewartet, um zur gleichen Zeit dort hinzukommen, in einer Aussage über gleiches Entgelt? Wenn ja, rad. Aber angesichts der winzigen Bildschirmzeiten (Okoye und Captain Marvel erschienen nur kurz in der dreistündigen Zeitspanne, die Endgame war), fühlt sich die Szene wie ein letzter Versuch an, etwas Frauenpower in den Film zu stecken.

Während Brie Larson Variety liebevoll über den Tag der Dreharbeiten erzählte, erkannten sie und ihre Kollegen, dass sie einen eigenständigen Film bekommen sollten. "Ich werde sagen, dass viele weibliche Darsteller von Marvel zu Kevin [Feige] gingen und wir waren wie, &lsquo, wir sind in diesem zusammen, wir möchten dieses tun," Sagte Larson. "Was das heißt, ich habe keine Ahnung. Weißt du, ich bin nicht für die Zukunft von Marvel verantwortlich, aber es ist etwas, worüber wir wirklich leidenschaftlich sind und das wir lieben, und ich habe das Gefühl, dass genug Menschen auf der Welt darüber reden, wie sehr sie es wollen, vielleicht auch darüber werde passieren."

Stellen Sie sich die Möglichkeiten einer Ensemblebesetzung vor, zu der der Stoiker Okoye, der zu coole Flugschulkapitän Marvel und eine Gamora gehören, die sich nicht an Star-Lord erinnern kann. Außerdem wäre ein eigenständiger Film nur für Frauen eine großartige Gelegenheit, um Captain Marvels Superfan Kamala Khan (auch bekannt als Ms. Marvel) in das Marvel Cinematic Universe einzuführen. Ich sag bloß’.

Apropos… Frau Marvel ist die sechste spielbare Heldin in Marvels Avengers , das Spiel soll nächstes Jahr herauskommen.