Darksiders 2: Deathinitive Edition erscheint nächsten Monat bei Switch

Wir haben lange vermutet, dass Darksiders 2 eines Tages zu Switch kommen würde, und wie der Publisher THQ Nordic heute bekannt gab, steht dieser Tag kurz bevor. Darksiders 2: Deathinitive Edition wird am 26. September auf Switch veröffentlicht.

Wie Sie wahrscheinlich erraten haben, enthält die Deathinitive Edition des Spiels alle Schnickschnack, insbesondere drei DLCs: The Abyssal Forge, The Demon Lord Belial und Argul’s Tomb. Diese fügen neue Bosskämpfe, Waffen und Dungeons hinzu und verlängern Ihre Spielzeit um einige Stunden. Die Edition enthält außerdem unzählige Einzelstücke – meist unwichtige, aber willkommene Gegenstände – und, was vielleicht am wichtigsten ist, einige visuelle Verbesserungen und Leistungsverbesserungen.

Das letzte Bit wird wahrscheinlich für Switch besonders relevant sein, da Darksiders 2 historisch gesehen nicht das stabilste Spiel ist. Es kam auf dem PC zu einigen ernsthaften Performance-Einbußen und gelegentlich zu Verzögerungen bei Standard-PS4s und Xbox-Ones. Daher muss der Switch-Port ohne Zweifel einige Einbußen hinnehmen. Hoffentlich helfen die Verbesserungen in der Deathinitive Edition dabei, dies auszugleichen, und sorgen dafür, dass das Spiel im angedockten oder im Handheld-Modus reibungslos läuft.

Abgesehen von Performance-Bedenken ist Darksiders 2 ein großartiges Spiel und es ist schön zu sehen, dass es neue Leute auf einer anderen Plattform erreicht. Wie wir in unserem ursprünglichen Testbericht zu Darksiders 2 aus dem Jahr 2012 sagten, basiert die Fortsetzung mehr auf Erkundung und Charakteranpassung als ihre Vorgängerin, und sie mischt aufregende Kämpfe und faszinierende Dungeoneering-Effekte gut. Es ist ganz einfach ein sehr Videospiel-y-Videospiel – ein bisschen mürrisch, aber verdammt lustig.

Sie können oder können nicht einen Reiter der Apokalypse enthalten, aber diese sind noch die 25 beste Switch-Spiele du kannst spielen.