Das „Lieber Gott, bitte lass es nur ein Gerücht sein“ Gerücht der Woche

Und dann…

Entertainment Weekly druckt Folgendes aus:

"Michael Bay hat bereits zuvor Interesse an der Übernahme des Spider-Man bekundet."

Und das wird überall im Internet abgeholt und gemeldet.

Wir können nur Darth Vader zitieren:

"Noooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo!"

In einer ernsteren Angelegenheit (oder anders ausgedrückt, wir greifen nach jedem Strohhalm, der sich anbietet) wurde die Nachricht, dass Raimi und Tobey Maguire ihren Marschbefehl erhalten hatten, von der gebildeten Spekulation begleitet, dass ein Teil von Columbias Überlegungen war Der Neustart bedeutete, dass sie nicht mit einem teuren Regisseur wie Raimi zusammenarbeiten mussten. Sicherlich wäre Bay genauso teuer?

Wir gehen also davon aus, dass das Gerücht absolut pikant ist und es nichts gibt, worüber man sich Sorgen machen müsste. Und wenn wir falsch liegen, kommen Sie nicht zu uns zum Weinen. Wir werden dich nicht hören können. Wir werden unsere Finger und in unseren Ohren haben und wir werden gehen, "La la la la la!" sehr laut in einem Zustand der vollständigen und völligen Verleugnung