Das Spiel wurde nach 16 Jahren veröffentlicht, ist aber nicht Duke Nukem

Das fragliche Spiel ist „Die babylonischen Zwillinge: Die Suche nach Frieden im alten Irak“ (wir würden vermuten, dass der Typ, der für die Namensgebung verantwortlich ist, nicht so lange daran gearbeitet hat wie alle anderen). Es ist ein Puzzle-Plattformspiel im alten Irak mit babylonischen Zwillingen auf der Suche nach Frieden. Es verwendet eine interessante Mechanik zum Umschalten von Charakteren zum Lösen von Rätseln, die ähnlich klingt wie das, was wir in der kommenden Ausgliederung von Tomb Raider, Lara Croft und The Guardian of Light, sehen werden. Aber das wirklich Faszinierende daran ist die Art und Weise, wie es entwickelt wurde.

https://www.youtube.com/embed/DZTHOy87Fkw%26amp,hl=de_GB%26amp,fs=1%26amp,rel=0%26amp,color1=0xe1600f%26amp,color2=0xfebd01%26amp,hd=1% 26 Ampere, Grenze = 1

Begonnen im Jahr 1994 von einer Gruppe von Studenten, war es ursprünglich für die Veröffentlichung auf dem Commodore Amiga vorgesehen. Aber in einer verkleinerten Version der gleichen Probleme litt Duke Developer 3D Realms, die Entwicklung zog sich hin und die Technologie wurde obolet. Aber dank der größten Ironie des modernen Spielens. Diese Technologie hat endlich ein Level erreicht, das Spiele im Retro-Stil wieder möglich macht – das Spiel wurde nun endlich veröffentlicht. Das Team schloss sich über das Internet an (mittlerweile sind sie auf der ganzen Welt verteilt), beendete es und erzielte eine iPhone-Veröffentlichung.

Wir haben es noch nicht gespielt, aber es sieht ziemlich kitschig aus (wir sind besonders in das Cover-Design verliebt, das aus jeder SNES-Spielebox eines Drittanbieters stammen könnte, die Sie in den frühen 90ern erwähnen möchten). Wir werden es überprüfen und Ihnen in Kürze einen ausführlicheren Bericht vorlegen. In der Zwischenzeit können Sie sich die iTunes-Seite des Spiels ansehen.