Das Super-Duper-Grafikpaket von Minecraft wird storniert

Das Super-Duper-Grafikpaket von Minecraft wird storniert

Die große Grafiküberholung für Minecraft, die bereits 2017 auf der E3 angekündigt wurde, wird laut einer von Mojang veröffentlichten Erklärung offiziell abgesagt. Das Super Duper Graphics Pack sollte im Herbst 2017 erscheinen und die Texturen und visuellen Effekte von Minecraft überarbeiten.

Als es 2017 nicht fiel, verzögerte es sich bis 2018, kam aber nie und die Fans fragten sich, wann sie es bekommen würden. Das Super Duper Graphics Pack wäre auf der Xbox One X – a in 4K gelaufengroßAngebot, da Minecraft das einzige Microsoft-Erstanbieter-Spiel ist, das keine Upgrades für die Konsole bietet.

Die Aussage von Mojang legt die technischen Voraussetzungen nahe, um das Super-Duper-Grafikpaket erfolgreich plattformübergreifend zu entwickeln und auszuführen. Es sagt, "Super Duper war eine ehrgeizige Initiative, die Minecraft ein neues Aussehen verlieh, aber leider erwies sich das Paket als zu technisch anspruchsvoll, um es wie geplant umzusetzen. Wir sind uns bewusst, dass dies für einige von Ihnen enttäuschend ist – es gab eine große Begeisterung für Super Duper innerhalb und außerhalb des Studios -, aber leider sind wir nicht zufrieden mit der Leistung des Pakets auf allen Geräten."

Ein Sprecher des Studios wandte sich per E-Mail an Kotaku und teilte mit, dass dies der Fall sei "versucht, Super Duper für eine lange Zeit zu lösen" und dass sie derzeit alternative Optionen mit ihrer Render Dragon-Grafik-Engine ausloten.

Es ist eine Enttäuschung für Fans von Minecraft, nach einem visuellen Upgrade Ausschau zu halten, aber angesichts der Tatsache, dass es seit letztem Jahr keine Neuigkeiten gab, ist das alles überraschend?

Minecraft macht immer noch Spaß. Schauen Sie sich unsere Liste an Minecraft betrügt um Ihnen zu helfen, schlauen Erfolg zu erzielen.