Das Virtual-Reality-Projekt soll den Flug von Iron Man simulieren

Wollen Sie wissen, wie es sich anfühlt, ein Exoskelett zu fliegen, das der Physik trotzt? Ein Projekt von Feng-GUI-CEO Rafael Mizrahi und anderen zielt darauf ab, genau das zu tun, und obwohl ihre Konstruktion keine hochmoderne, nanotechnisch hergestellte Superwaffe ist , es ist eine saubere Erkundung der immersiven digitalen Erfahrungen.

https://youtube.com/watch?v=pNXJLQmx-OE%2526amp%2Chl%3Dde%2526amp%2Cfs%3D1%2526amp%2C

Das Gerät besteht aus einem an einem kleinen Kran befestigten Hängegurt mit UAV – Flügeln "Flieger" Flügel und bietet natürliche Kontrolle über Nick und Roll. Mit Hilfe von Virtual-Reality-Brillen, Wiimote, Google Flight Simulator und einigen anderen Komponenten verwandelt das Setup den Teilnehmer in einen Vogel oder – mit ein wenig Fantasie – einen Iron Man, der hoch über der Erde schwebt.

Das Virtual-Reality-Projekt soll den Flug von Iron Man simulieren

Rafael Mizrahi ist Mitglied von Garage Geeks, einem in Israel ansässigen Kollektiv von Technokreativen, das für Projekte wie TwitShitters, WiiMan SuperHero und die Skulptur einer Taube verantwortlich ist, die Menschen, die darunter laufen, mit Taubenseife überhäuft. Dies ist eine Organisation, hinter der wir stehen können. Die Unternehmensseite von Mizrahi enthält Übersichten über mehrere andere Forschungsprojekte, darunter einen Guitar Hero-Spielroboter und einen Tron Frisbee-Controller.

Alles cool, aber wir wollen den Iron Man Simulator ausprobieren. Wie kommt man zu … mal sehen … Holon Industrial Zone, Israel? Ist es begehbar??