Der erste große kostenlose DLC der Division 2 wird in diesem Monat neue Missionen, Exoten und große Änderungen an Fertigkeiten hinzufügen

Der erste große kostenlose DLC der Division 2 wird in diesem Monat neue Missionen, Exoten und große Änderungen an Fertigkeiten hinzufügen

Das nächste Kapitel in The Division 2 ist Episode 1 – DC Outskirts: Expeditions. Wie Ubisoft und Massive heute angekündigt haben, wird dieser kostenlose DLC am 23. Juli für Besitzer eines Jahr-1-Passes und am 30. Juli für alle Spieler erscheinen. Abgesehen von unzähligen Korrekturen und Balanceänderungen wird Episode 1 zwei neue Hauptmissionen einführen, den Expeditions-Spielmodus, eine neue Ausrüstung mit zwei Exoten und zwei weitere klassifizierte Aufgaben. Die Operation Dark Hours wird ebenfalls gesenkt "Entdeckung" Schwierigkeitsgrad (mit reduzierten Belohnungen) und selbst unter den vielen Änderungen des Gleichgewichts stechen Überholungen von Fertigkeiten hervor.

Die neuen Missionen spielen in Camp White Oak und im Manning National Zoo sowie in den Hauptrollen Andrew Ellis und Emeline Shaw. Expeditionen werden die Spieler zum Kenly College bringen. Im Gegensatz zu Missionen werden Expeditionen in drei Teile aufgeteilt "Flügel," mit wöchentlich neuen Flügeln. "Wenn Sie alle drei Flügel vollenden, erhalten Sie Zugang zu einem exklusiven Schatzraum voller Belohnungen," Massive sagte in einer Erklärung. Die neuen klassifizierten Aufgaben befinden sich im Central Aquarium von Washington und am NSA-Standort B13 und sind exklusiv für den Jahr-1-Pass erhältlich.

In dieser Schatzkammer finden Sie wahrscheinlich einige der neuen Ausrüstungsgegenstände des DLC, darunter das Diamondback Exotic-Gewehr und die Exotic BTSU Datagloves. Zwei nicht-exotische Waffen sind ebenfalls in Episode 1 enthalten: der Stoner LMG und der Carbine 7. Der Carbine 7 ist ein Grundnahrungsmittel für Schützen und wurde auf den Testservern der Division 2 gut aufgenommen, so dass seine Auswirkungen auf das Meta durchaus mit einigen mithalten können Exoten.

Zusätzlich zu den neuen Waffen können die Agenten in Episode 1 mit neuen Fähigkeiten spielen "Die Fähigkeitsstärke wird verfeinert, was den Builds der Agenten mehr Kraft verleiht," Spieledesigner Bruce Kelly beleuchtet die Abklingzeiten der Fertigkeiten als Schwerpunkt in einem aktuellen Livestream. Einfach ausgedrückt, die maximale Abklingzeit wurde von zehn Sekunden auf drei Sekunden gesenkt. Wenn Sie also wirklich in die Reduzierung der Abklingzeit investieren, können Sie Fertigkeiten viel häufiger einsetzen.

Schließlich wird das Crafting auch in Episode 1 aktualisiert. "Spieler können jetzt ihre Ausrüstung bis zum Gear Score von 500 herstellen und Blaupausen für alle Charaktere teilen (verfügbar, nachdem sie die erste Weltrangstufe erreicht haben).," Massive erklärt. "Zusätzlich können gefertigte Waffen jetzt neu kalibriert werden." Tipps zum Herstellen und Neukalibrieren finden Sie in unserer Handwerksanleitung für Division 2 .

Vor dem großen DLC ist hier alles auf dem neuesten Stand Division 2 Patchnotes .