Der Hobbit ist kurz davor, offiziell grünes Licht zu bekommen, heißt es in der LA Times

Nach Jahren anhaltender Verzögerungen scheint die Ankündigung, dass der Film im Januar gedreht wird, unmittelbar bevorzustehen

DasLos Angeles ZeitenAnsprüche, "Warner Bros, seine Tochtergesellschaft New Line Cinema und Partner Metro-Goldwyn-Mayer scheinen kurz davor zu stehen, grünes Licht zu setzen … Der Hobbit, so mehrere mit der Angelegenheit vertraute Personen, die unter der Bedingung der Anonymität sprachen, weil sie nicht befugt waren, darüber öffentlich zu diskutieren . Abgesehen von einem Last-Minute-Fehler könnte die Produktion Mitte Januar beginnen, sodass der erste der beiden Filme für eine Weihnachtsveröffentlichung 2012 fertig sein würde. Der zweite Film ist für eine Eröffnung im Dezember 2013 geplant. Wenn die Produktion nicht im ersten Quartal des nächsten Jahres beginnt, wird der Hobbit die geplanten Veröffentlichungstermine verpassen und sich wahrscheinlich erneut verzögern müssen.

"Die einzige verbleibende Hürde ist die behördliche Genehmigung von MGM, die seit mehr als einem Jahr praktisch kein Geld mehr hat und deren Schuldner versucht haben, einen Plan für eine Umstrukturierung zu beschließen. Nach einer langjährigen Vereinbarung besitzt MGM die Hälfte der Rechte und kontrolliert den internationalen Vertrieb. MGM ist bestrebt, die Filme mitzufinanzieren, und könnte Warner Bros. in den nächsten Tagen das offizielle Okay geben."

In AnbetrachtDer HobbitFilme sind ein virtuell garantierter Geldverdiener. Für MGM scheint es eine vernünftige Möglichkeit zu sein, Geld zurück in die Kassen zu bekommen.

Also, wie wahrscheinlich wird es wohl sein?Der Hobbitwird im Januar in Produktion gehen?