Der nächste Terminator ist der erste seit T2, der James Cameron und die ursprüngliche Sarah Connor zurückbringt

Der nächste Terminator ist der erste seit T2, der James Cameron und die ursprüngliche Sarah Connor zurückbringt

Ein weiterer Terminator-Film ist auf dem Weg, aber es klingt so, als würde er eher eine direkte Fortsetzung von Terminator 2 sein als jeder der folgenden Filme. "Sicher," man könnte sagen, "Jeder möchte den nächsten Terminator 2 machen und nicht den nächsten Terminator: Genisys, aber das bedeutet nicht, dass es tatsächlich passieren wird." Nun, dieses neue Projekt enthält bereits drei der wichtigsten Dinge, die Sie sich von einem Terminator-Film wünschen könnten, so der Hollywood-Reporter: James Cameron als Produzent und Linda Hamilton und Arnold Schwarzenegger als Stars.

Cameron kreierte Terminators Noir-inspirierte Science-Fiction-Apokalypse und Hamilton erfüllte sie mit dynamischem Leben als Sarah Connor in The Terminator und Terminator 2. Schwarzenegger tauchte seitdem als verschiedene Killerroboter auf, doch Cameron und Hamilton waren abwesend Aus der Serie seit T2: Judgement Day 1991.

Es hört sich so an, als würde dieser neue Film den zeitlichen Problemen von Terminator 3 und darüber hinaus nicht viel Aufmerksamkeit schenken (Cameron hat berichtet, dass er kein großer Fan war). Cameron sagte auf einer privaten Veranstaltung, dass dies eine weitere Gelegenheit für die Terminator-Serie sei, um die Gleichstellung der Geschlechter in Actionfilmen voranzutreiben.

https://gfycat.com/ifr/barrencloudyaquaticleech

"So bedeutungsvoll sie damals für Gender- und Actionstars war [in Terminator und Terminator 2], es wird eine große Aussage sein, dass diese erfahrene Kriegerin zu ihrer Rückkehr geworden ist," Cameron sagte. "Es gibt 50-jährige und 60-jährige Männer, die böse Männer töten, aber es gibt kein Beispiel dafür für Frauen."

Dasverdammt radIch bin mir sicher, dass Bikerfrauen von Mad Max: Fury Road eine Ausnahme von dieser Aussage machen, aber die Stimmung ist insgesamt korrekt. Hamilton und Schwarzenegger Charaktere werden "Anker" Der Film, aber die meisten Charaktere werden laut Cameron neu sein, einschließlich "eine 18-jährige Frau, die das neue Herzstück der neuen Geschichte sein soll".

Der neue Terminator-Film wird derzeit von Tim Miller inszeniert, der sein beeindruckendes Regiedebüt erst letztes Jahr mit Deadpool gab. Stellen Sie sich dies als einen weiteren Moment vor, der wie Star Wars: The Force Awakens vergeht. Es wird sogar als potenzielle Trilogie geplant, wobei der Schwerpunkt jedoch auf eigenständigen Geschichten liegt.