Der Spider-Man: Far From Home-Regisseur möchte, dass Kraven Spideys nächster Bösewicht in der MCU ist

Der Spider-Man: Far From Home-Regisseur möchte, dass Kraven Spideys nächster Bösewicht in der MCU ist

Wie geht es weiter nach Mysterio? TheSpider-Man: Far From Homedirector war (überraschend) offen, welches Mitglied der Spidey-Schurkengalerie er wählen würde, um sich im Stich der MCU bei Spider-Man 3 gegen den Web-Slinger zu stellen. Und nach der großen Wendung von theSpider- Mann: Weit weg von der Heimat der Nachwuchsszene denkt Jon Watts etwas über den Tellerrand hinaus für einen zukünftigen Bösewicht: Kraven.

Spider-Man: Weit weg von zu Hause Spoiler voraus. Du wurdest gewarnt.

Watts, der sowohl Far From Home als auch Spider-Man: Homecoming inszeniert hat, verriet Uproxx, dass sein Mantra, das hinter der Auswahl eines Bösewichts steckt, lautet: "Versuche mit dem zu beginnen, was wir noch nicht gesehen haben."

Vor diesem Hintergrund ist es vielleicht nicht verwunderlich, dass er sich von Leuten wie Norman Osborn, Electro und der Eidechse fernhält, weil er sich für den Traum eines Spider-Man: Far From Home-Fortsetzungsbösewichts entschieden hat.

"Ich würde Kraven lieben," enthüllte Watts. "Es ist nur der Trick, wie man Kraven in einem Film macht?"

Für die Uneingeweihten ist Kraven ein Bösewicht, der stolz darauf ist, verschiedene Beute zu jagen, darunter Spider-Man. Er ist so nahe dran, Spidey im Laufe der Jahrzehnte auch in den Comics zu töten.

Kraven in den Mittelpunkt eines MCU-Films zu stellen, ist möglicherweise weitaus einfacher, als den jüngsten Bösewicht Mysterio – einen gescheiterten Magier mit einer Vorliebe für Salon-Tricks – auf die Leinwand zu übertragen, und das schien ziemlich gut anzukommen.

Es ist auch erwähnenswert, dass die Identität von Peter Parker dank der Ereignisse von theSpider-Man: Far From Home nun für die breite Welt verfügbar ist. Für den Jäger Kraven wäre es keine allzu große Anstrengung, sein nächstes Ziel ausfindig zu machen, besonders wenn sich der Webkopf versteckt.

Sie sollten sich jedoch noch keine Hoffnungen machen. Spider-Man 3 wurde natürlich nicht offiziell bestätigt, und Watts sagt, er "[weiß] nicht, wer als nächstes kommt."

Wir drücken Kraven jetzt die Daumen – und wir werden bei GamesRadar jeden Schritt auf dem Weg mögliche Bösewichte verfolgen.

Werfen Sie einen Blick auf die Zukunft der MCU und werfen Sie einen Blick auf die möglichen Marvel-Phase-4-Pläne.