Der Trailer von Call of Duty Mobile zeigt klassische Karten und Battle Royale

Call of Duty Mobile ist aus der Betaphase herausgekommen und wurde heute ordnungsgemäß gestartet. Fans der Shooter-Serie haben die Möglichkeit, sich von ihrem Standort aus glücklich zu zeigen. Sie können das Spiel sowohl auf Android- als auch auf iOS-Geräten herunterladen .

Die kostenlose mobile Version gibt uns die Möglichkeit, Karten aus der gesamten Serie noch einmal zu besuchen, wobei Nuketown und Hijacked von Black Ops neben Modern Warfare’s Crash and Killhouse im Trailer zu sehen sind.

Sie haben auch die Möglichkeit, als erkennbare Charaktere aus der Serie wie Captain Price und Simon zu spielen "Geist" Riley, der sich rühmtDasikonische Skimaske sowie Soap MacTavish und Alex Mason.

Es gibt eine anständige Auswahl an Multiplayer-Modi für diese mobile Version, einschließlich Hauptstützen wie Team Deathmatch, Free-For-All und Domination. Wenn Sie auch Call of Duty: Black Ops 4 in Blackout genossen haben, dann hat das Handyspiel auch eine eigene Version von Battle Royale, mit Unterstützung für 100 Spieler und einer Auswahl an Fahrzeugen zum Herumwirbeln die Karte.

Es ist nicht das einzige Call of Duty-Spiel, das in diesem Monat auf den Markt kommt. Modern Warfare wird am 25. Oktober auch für Konsolen und PCs erhältlich sein. Ein kürzlich veröffentlichter Story-Trailer während Sonys State of Play gab uns einen genaueren Einblick, was uns von der Kampagne erwartet, und es ist kein Spielverderber, zu sagen, dass der Einzelspieler Schießen und eines der besten Spiele bieten wird &lsquo, taches. Gute Arbeit, wir haben Call of Duty Mobile, um uns bis dahin zu beschäftigen.

Taucht ihr heute in die Action ein? Schauen Sie sich unsere an Call of Duty Mobiler Reiseführer um dich auf die Schlacht vorzubereiten.