Destiny 2-Entwickler erklären, wie es ein mit Hass verbundenes Symbol ins Spiel geschafft hat

Destiny 2-Entwickler erklären, wie es ein mit Hass verbundenes Symbol ins Spiel geschafft hat

Update 2:In seiner neuesten Ausgabe der Woche bei Bungie behauptete der Entwickler, dass die Ähnlichkeit des Road Complex AA1 mit der Flagge von Kekistan ohne böswillige Absicht hergestellt worden sei: die zitierte Veröffentlichung "einfache gespiegelte Chevronformen" und andere harmlose Nachschlagewerke, als das Design im Jahr 2015 entworfen wurde. Bungie sagte, dass die Rüstung vor dem Start markiert wurde, um das Wort zu haben "kek" darin, wurde aber genehmigt, da angenommen wurde, dass es sich um einen Verweis auf das ursprüngliche World of Warcraft-Mem handelt. Bungie hat das gesagt "die zeitgemäßere, abscheulichere Ableitung, die von Hassgruppen neu verwendet wurde" wurde von diesem Überprüfungsprozess nicht erfasst.

Aktualisieren:Bungie hat klargestellt, dass die Rüstung nicht vollständig entfernt wird, sodass niemand seine Beute verliert. Die Grafik des Handschuhs wurde geändert und das Original-Artwork wird bis nächste Woche per Patch entfernt:

Ursprüngliche Geschichte:Bungie wird ein Stück Rüstung aus Destiny 2 ablegen, nachdem auf die visuelle Ähnlichkeit mit einer Alt-Rechts-Flagge hingewiesen wurde. Das Unternehmen kündigte die Entfernung des beleidigenden Gegenstandes auf Twitter an und sagte, dass die Rüstung "teilt Elemente mit einem Hasssymbol," Diese Ähnlichkeit war nicht beabsichtigt und repräsentiert keine Unternehmenswerte.

Bei der fraglichen Rüstung handelt es sich anscheinend um ein Paar Panzerhandschuhe mit dem Namen Road Complex AA1, die Sie unten sehen können:

Destiny 2-Entwickler erklären, wie es ein mit Hass verbundenes Symbol ins Spiel geschafft hat

Neige deinen Kopf oder den

Aus einer einfachen Übersetzung geht hervor, dass das Wort als Gott der Bewegung erkannt wurde und Unordnung und Chaos repräsentiert – zwei Dinge, die Befürworter des alt-rechten Werts als Mittel zur Störung einer Kultur ansehen, die sie als zu politisch korrekt und tolerant ansehen. sowie die Wurzel einer fiktiven Nation namens Kekistan. Hier sehen Sie ein Foto von jemandem, der die Flagge von Kekistan trägt:

Destiny 2-Entwickler erklären, wie es ein mit Hass verbundenes Symbol ins Spiel geschafft hat

Sehen Sie die Ähnlichkeit? Das Schwarz-Weiß-Grün-Farbschema und die Schriftart sind nahezu identisch, sodass es sich um eine ziemlich klare Referenz handelt.

Was macht die Alt-Right zu einer Hassgruppe im Gegensatz zu einer Ansammlung von Individuen, die unpopuläre Meinungen äußern? Die Besonderheiten variieren, aber meistens wird das Alt-Recht durch das definiert, gegen das sie sind: Die Bewegung zielt (nach eigenem Bekenntnis) nicht nur darauf ab, Nicht-Weiße, Juden, Muslime und andere Gruppen anzuprangern, sondern sie zu unterwerfen und Weiß zu etablieren Überlegenheit, ein Ergebnis, das sie als richtig und gerecht ansehen. Die Kekistan-Flagge selbst basiert auf der Nazikriegsfahne.

Sie widersetzen sich auch der Vermischung von Kulturen und Feminismus, indem sie weiße Männer als die rechtmäßige dominierende Kraft der Welt geltend machen und Frauen in die Rolle von Ehefrauen und Müttern und Menschen mit Hautfarbe als Arbeitskräfte zurückversetzen. Die Gruppe verwendet Massenposting von Memes (auch bekannt als Shitposting), um ihre Botschaft zu verbreiten. Einige ihrer Mitglieder haben erklärt, dass sie sich nur beteiligen, um die leicht Beleidigten zu befreien, während andere ihre Botschaften der weißen Vorherrschaft von ganzem Herzen annehmen.

Unabhängig davon ist es so ziemlich das Gegenteil von einem Unternehmen, das auf seine "Über" Seite, sagt "Wir erschaffen Welten, die zur Freundschaft inspirieren." Was mit den Handschuhen passieren wird, hat Bungie nicht herausgearbeitet. Sie sind von ziemlich hoher Qualität und offensichtlich tragen einige Spieler sie gerade. Wenn Bungie die Panzerhandschuhe einfach vollständig entfernt, fühlen sich diese Spieler wahrscheinlich betrogen – mit größerer Wahrscheinlichkeit werden sie neu enthäutet oder durch ein neues Modell ersetzt.