Die Celestials stehen im Mittelpunkt der Konzeptkunst von The Eternals – und es ist anders als alles, was zuvor in der MCU zu sehen war

Die Celestials stehen im Mittelpunkt der Konzeptkunst von The Eternals - und es ist anders als alles, was zuvor in der MCU zu sehen war

The Eternals ist einer der allerersten Marvel Phase 4-Einträge – und sicherlich einer der am schwersten verkauften. Die weltraumtauglichen Halbgötter werden eine große Abkehr vom typischen MCU-Preis sein. Wenn der Film jedoch annähernd so großartig ist, wie es diese Konzeptkunst zeigt, hat Kevin Feige möglicherweise noch einen weiteren Milliarden-Dollar-Hit in den Händen.

Die fragliche Aufnahme, die während der Ankündigung des Marvel San Diego Comic-Con-Panels in Posterform an einige wenige ausgegeben wurde, wurde nun umfassender enthüllt. Das ist alles dank des äußerst talentierten Rodney Fuentebella, leitender Konzeptkünstler für visuelle Entwicklung bei Marvel Studios. Schauen Sie sich unten um.

Während die Ewigen selbst in Aktion fehlen, stehen die Himmlischen – die kanonischen Schöpfer der Ewigen und ihrer Feinde, der Abweichler – im Mittelpunkt. Wir sind ihnen bereits in der MCU begegnet: Die Nacherzählung des Sammlers in Guardians of the Galaxy der Power Stone-Saga liefert einen Vorgeschmack auf einen mit Helm versehenen Celestial, und Kurt Russells Ego ist auch einer, aber diese neuen Designs sind anders als alles zuvor Gesehene.

Jeder Himmlische Turm überragt die Wolken und Gebirgszüge, und alle vier sehen genauso beeindruckend aus, wie uns beide Guardians-Filme glauben machen würden. Das Himmlische im Vordergrund scheint sogar von einer Minisonne angetrieben zu werden und könnte leicht als etwas von dem Tag vergehen, an dem die Erde stillstand.

Natürlich könnte sich die Konzeptkunst von The Eternals vom Endprodukt unterscheiden, aber dies ist ein Fenster in die Art von Designprozess, den Marvel mit dem Film anstrebt. Die schlanken, stählernen Designs, die im Hintergrund funkelnden Sterne und Wesen, die stärker sind als alles, was jemals in der MCU zu sehen war – alles in einem Bild. Das ist Sci-Fi im Marvel-Stil. Ja, wir sind aufgeregt.

Die Eternals mit Angelina Jolie, Richard Madden und Kumail Nanjiani werden am 6. November 2020 in die Kinos kommen. &schüchtern,

Mit The Eternals könnten wir direkt zu den Ursprüngen der MCU zurückkehren. Es gab noch nie einen besseren Zeitpunkt, um die gesamte Marvel-Timeline aufzufrischen .