Die schreckliche Zukunft nach Homefront

In drei Jahren werden sich Nord- und Südkorea vereinigen. Fünf Jahre später wird das neue Land Japan erobern. Und schließlich wird Korea 2024 – nachdem es die Kontrolle über den größten Teil der Welt übernommen hat – den Vereinigten Staaten den Krieg erklären. Das ist unsere Zukunft … zumindest laut Homefront, dem apokalytischen Kriegsschützen von THQ.

Nachdem wir fast ein Jahr lang nichts über das Spiel gehört haben, bringen wir heute einen neuen Trailer und eines der gruseligsten Beute, die wir je erhalten haben. Wenn die Geschichte – geschrieben von John Milius, der die Drehbücher für Red Dawn und Apocalypse Now geschrieben hat – diesen Werbematerialien gerecht wird, ist dies ein Spiel, von dem wir definitiv mehr auf der E3 sehen wollen. Zunächst der Trailer:

Und hier ist eine Propagandabroschüre, die wir diese Woche per Post erhalten haben. Bist du bereit für deine herrliche Beschäftigung und die Früchte des Glücks? Verbessere dein Koreanisch!

Die schreckliche Zukunft nach Homefront

Die schreckliche Zukunft nach Homefront

Die schreckliche Zukunft nach Homefront

Die schreckliche Zukunft nach Homefront

Die schreckliche Zukunft nach Homefront

Die schreckliche Zukunft nach Homefront