“Dinge … waren noch nicht fertig” – Marvel reagiert auf Netflix-Absagen (und neckt neue Disney + Shows)

& quot; Dinge ... waren noch nicht fertig & quot; - Marvel reagiert auf Netflix-Stornierungen (und neckt neue Disney + Shows)

Obwohl es mehrere neue Marvel-TV-Shows (einschließlich Marvel Phase 4) auf dem Weg gibt, gibt es immer noch ein Netflix-förmiges Loch in unseren Herzen, in dem sich Daredevil, Jessica Jones, Luke Cage und, ja, sogar Iron Fist befanden. Der Chef von Marvel Television, Jeph Loeb, hat sich endlich zu den Absagen von Netflix Marvel geäußert – und neckt die noch nicht angekündigten Projekte, die sie schließlich auf unseren Beobachtungslisten ersetzen werden, einschließlich einiger originaler Nicht-MCU-Disney + -Streams serviceadditions.

"Wir waren blind und die Dinge, die kommen sollten, waren noch nicht fertig," Loeb erzählte Deadline von Netflixs Entscheidung, im vergangenen Jahr alles von The Punisher bis Jessica Jones zu können. "Wir waren nicht bereit, das anzukündigen, also gab es diesen Raum dazwischen, also sah es so aus, als würden wir vielleicht ausgehen. Dann tauchten wir plötzlich wieder auf wie der Phönix."

Also, wie wird Marvel aus der Asche des großen Netflix auf Wiedersehen auferstehen? Einfach: mehr Shows. Loeb sagte das, was er das nennt &lsquo, Straßenshows, zu denen Daredevil und Luke Cage gehörten, werden ein Comeback feiern, "Einige davon sind auf Netflix erschienen, aber es gibt andere, die in dieser Kategorie leben und die noch kommen werden," Loeb bestätigte.

Das ist nicht alles. In Disney + werden auch mehr Marvel-Charaktere zu Hause sein, die jedoch nicht an die MCU gebunden sind, wie es beispielsweise in der Loki-TV-Serie der Fall sein wird. Loeb, wie es der Marvel-Weg ist, hält die Dinge dicht an seiner Brust und sagt es einfach aus, "Marvel Television wird Shows mit Disney + machen, wir haben nur nicht angekündigt, was wir dort machen werden."

Mit der großen Disneys Convention D23, die nur wenige Wochen entfernt ist, ist klar, dass Marvel den Netflix-Buckel überwunden hat – und versucht, seinen eigenen Weg sowohl im Fernsehen als auch in Disneys eigenem Streaming-Service zu finden und sie möglicherweise mit bekannten und unbekannten Charakteren zu füllen. Wer weiß, vielleicht könnten die Verteidiger sogar auftauchen?

Schauen Sie sich unbedingt Release Radar an, unseren Blick auf die kommende Woche in der Welt von Fernsehen, Filmen und Spielen.