EA kündigt ein neues Battlefield für Next-Gen-Konsolen an und gibt Tipps für zukünftige Star Wars-Spiele

EA kündigt ein neues Battlefield für Next-Gen-Konsolen an und gibt Tipps für zukünftige Star Wars-Spiele

EA hat bekannt gegeben, dass im Geschäftsjahr 2022 ein neues Battlefield-Spiel in der Ergebnisaufforderung für das zweite Quartal 2020 auf den Markt kommen wird .

CEO Andrew Wilson sagte während des Anrufs: "Unser nächstes Battlefield-Spiel zielt auf neue Innovationen ab, die durch Plattformen der nächsten Generation und eine wachsende installierte Basis auf den neuen Konsolen ermöglicht werden."

Das bedeutet, dass das nächste Battlefield zwischen April 2021 und März 2022 gestartet werden soll. Da Wilson speziell Plattformen der nächsten Generation erwähnt, werden wir es wahrscheinlich auf PS5 und Project Scarlett spielen.

Die Aufforderung enthielt jedoch zahlreiche Informationen zu den Plänen von EA für die nahe Zukunft. Während eines Q&amp, Ein Abschnitt gegen Ende des Anrufs wurde eine Frage gestellt, ob EA noch Star Wars-Spiele in der Entwicklung hat, an die sich Chief Operating Officer und Chief Financial Officer Blake Jorgensen mit den folgenden Worten richteten: "Es gibt noch ein paar andere Disney-Sachen, in die man hineinfallen könnte – Star Wars-Sachen, die in [FY] 22 oder sogar noch früher rauskommen könnten, aber dazu kommt noch mehr." Mit Star Wars Jedi: Fallen Order sind anscheinend Pläne für zukünftige Star Wars-Spiele bei EA in Kraft, auch wenn es im Moment sehr wenig zu tun gibt.

Darüber hinaus verwies Andrew Wilson auf neue unangekündigte Spiele, die derzeit in mehreren EA-Studios laufen. Sie sagten: "Kreativität beflügelt unsere Zukunft und unsere Studios haben noch viel mehr neue Erfahrungen in der Entwicklung, darunter neues IP bei Motive, neue Projekte bei DICE, Bioware, Maxis und Criterion, neue Handytitel, neue Titel für EA SPORTS, neue Indie- und Third-Party-Produkte. Party-Entwickler-Titel, die unser globales Publikum weiterhin begeistern und erweitern werden."

Ein Blick auf die Website von EA Motive zeigt, dass sie kürzlich für Rollen geworben haben, darunter unter anderem Technical Art Director, Technical Gameplay Director und Lead Systems Designer. Darüber hinaus verwies Blake Jorgensen auf zwei neue und unangekündigte EA Partner-Titel, die von Drittentwicklern erstellt wurden und in den nächsten Jahren in Vorbereitung sind. Es scheint, als ob EA in den nächsten Jahren ziemlich beschäftigt sein wird, auch wenn wir abwarten müssen, woran es arbeitet.

Es gab auch einige enttäuschende Nachrichten während des Anrufs. NBA Live 20 wurde offiziell abgesagt, aber Wilson hat bestätigt, dass EA an einem neuen NBA-Titel arbeitet. "Wir erweitern unsere Vision für NBA Live und arbeiten weiterhin eng mit unseren Partnern der NBA Players Association an diesem neuen Projekt zusammen, über das wir im nächsten Jahr weitere Einzelheiten mitteilen werden."

Mit dem nächsten Battlefield-Spiel, das ein paar Jahre entfernt ist, können Sie Ihr Spiel verbessern Schlachtfeld 5 Fertigkeiten mit unserem praktischen Ratgeber.