Eastwick Axed

Das erste große Telefantasy-Opfer der US-Fernsehsaison * ist Eastwick, das von ABC nach einem Ratingverlust von unter 3,5 Millionen eingestellt wurde. Die Show war eine TV-Version desselben Buches, das den Film The Witches Of Eastwick inspirierte, von Kritikern jedoch schnell als Desperate Housewitches bezeichnet wurde. Obwohl sich die Show auf drei Hexen konzentrierte, waren die Produzenten immer daran interessiert, Vergleiche mit Charmed herunterzuspielen. Letztendlich bestand der größte Unterschied zwischen den beiden Shows darin, dass Charmed acht Staffeln dauerte.

* Es sei denn, Sie zählen „Defying Gravity“, aber es ist fraglich, ob dies als Teil der Herbstsaison begann.