Exklusiv: Sehen Sie sich einen schrecklichen neuen Clip von Crawl an, dem Alligator-Horror, von dem alle reden

Exklusiv: Sehen Sie sich einen schrecklichen neuen Clip von Crawl an, dem Alligator-Horror, von dem alle reden

Wir haben Haie gesehen, die kleine Städte erschrecken. Wir haben gesehen, wie Anakondas Menschen im Schlaf fraßen. Beobachten Sie jetzt zum x-ten Mal, wie ein Alligator eine junge Frau erschreckt – außer, dass der Film diesmal eigentlich ganz gut sein soll.

Crawls Inszenierung Sam Rami von The Evil Dead zeigt Kaya Scodelario, die eine Frau spielt, die beim Versuch, einem Hurrikan in Florida zu entkommen, in einem Haus gefangen ist. Leider ist das Haus mit hungrigen Alligatoren investiert. SFX, TotalFilm und GamesRadar haben einen exklusiven Clip aus dem Film, den Sie unten sehen können. Achtung: Da drin ist ein großer Sprungschrecken!

Regisseur Alexandre Aja, der zuvor Regisseur der Horrorfilme Piranha 3D und Horns war, sagte im Gespräch mit TotalFilm, er habe sich in die Geschichte des Films verliebt, nachdem er den Text gelesen hatte. "So einfach," er sagte. "Alligatoren würden nicht im Ozean sein, wie Jaws, oder im Fluss … sie würden in dein Haus kommen."

Aja fuhr fort: "Piranha war ein schuldbewusster Vergnügungsfilm, kindisch, lustig, blutig, un-PC, und Horns war eine dunkle Fabel. Aber in all den Jahren seit High Tension und The Hills Have Eyes habe ich nie aus den Augen verloren, mit etwas wirklich Beängstigendem zurückkommen zu wollen."

Crawl erreicht die britischen Kinos am 23. August und die US-amerikanischen Kinos am 12. Juli.