Exklusiv: Terminator: Dark Fate-Regisseur über das Ignorieren der Post-Judgement Day-Filme: “Es gab einige … Aussetzer”

Exklusiv: Terminator: Dark Fate-Regisseur beim Ignorieren der Post-Judgement Day-Filme: & quot; Es gab einige ... Aussetzer & quot;

Zwar gibt es nur wenige Franchise-Unternehmen, die so beliebt sind wie Terminator, aber nicht jede Rate wurde von den Fans gut aufgenommen. Selbst Tim Miller, der Regisseur von Terminator: Dark Fate, hat Probleme mit den letzten Folgen.

"Der letzte Film war nicht gut. Warten Sie, ich sollte das nicht sagen," Er erzählt unserer Schwesterpublikation Total Film Magazine. Wenn es Miller schwer fällt, diplomatisch über das Franchise zu bleiben, dann nur, weil er die Filme so sehr liebt. "Es gab einige … Aussetzer," er lacht, "Du willst nicht, dass es so als Fan ausgeht. Ich wollte, dass das Franchise wieder eine noble Zukunft hat. Ich wollte dabei helfen, weil ich The Terminator so sehr liebe."

Terminator: Dark Fate, das von James Cameron produziert wurde, ignoriert bis auf Judgement Day alle vorherigen Terminator-Fortsetzungen. Das bedeutet, dass Rise of the Machines, Salvation und Genisys nicht mehr auf der Terminator-Timeline stehen – vielleicht klären sie einige Verwirrung, die Fans haben könnten.

Exklusiv: Sehen Sie hier, was Miller sonst noch über den Film zu sagen hat.

Exklusiv: Terminator: Dark Fate-Regisseur beim Ignorieren der Post-Judgement Day-Filme: & quot; Es gab einige ... Aussetzer & quot;

Miller sprach auch über das rustikale Aussehen von Arnold Schwarzeneggers T-800 und sagte: "Er sieht anders aus und er ist anders. Es ist eine interessante Art, ihn zu porträtieren. Er ist einfach so ikonisch, aber das haben wir in keinem anderen Film gesehen. Ich persönlich denke, dass er der Beste seit Terminator 2 ist."

Terminator: Dark Fate wird am 23. Oktober in den britischen Kinos und am 1. November in den USA eröffnet. Die neue Ausgabe des Total Film Magazins erscheint am 23. August im Handel und bietet einen detaillierten Überblick über alle Comic-Filme, die in den kommenden Jahren in die Kinos kommen, einschließlich Joker.

Wenn Sie ein Fan von Total Film sind, abonnieren Sie doch einfach, damit Sie keine Ausgabe verpassen, und Sie erhalten exklusive Cover nur für Abonnenten, die direkt auf Ihre Fußmatte geliefert werden, bevor das Magazin in die Regale kommt. Worauf wartest du?

Derzeit bieten wir ein Abonnement an, das Sie alle drei Monate für nur 12,25 Euro abonnieren können. Außerdem erhalten Sie fünf Blockbuster-Filme, die Sie von Rakuten TV (das Sie auf allen unterstützten Geräten wie Smart-TVs, Konsolen und Tablets ansehen können) abspielen können , Smartphones und mehr). Besuchen Sie mein Lieblingsmagazin, um das Angebot zu nutzen. (Ts und Cs gelten).