Fallout 76 fügt ein Premium-Abonnement für 13 USD / Monat mit dem Namen Fallout 1st hinzu

Fallout 76 fügt ein Premium-Abonnement für 13 USD / Monat mit dem Namen Fallout 1st hinzu

Bethesda hat soeben ein Premium-Abonnement für Fallout 76 mit dem Namen Fallout 1st veröffentlicht. Sie können es für 12,99 US-Dollar pro Monat oder 99,99 US-Dollar pro Jahr erwerben und haben Zugang zu privaten Servern, 1.650 Atomen pro Monat (oder einem Wert von etwa 15 US-Dollar) und einzigartigen Kosmetika. Es enthält auch einige Funktionen, die Spieler seit mehr als einem Jahr benötigen, wie eine bodenlose Scrapbox zur Aufbewahrung von Handwerkskomponenten und einen sekundären tragbaren Schnellreisepunkt namens Survival Tent.

Private Server sind die Schlagzeile für Fallout 1st. Diese Server verwandeln Fallout 76 gegen eine zusätzliche Gebühr in ein Einzelspieler-RPG. Server-Hosts haben jedoch auch die Möglichkeit, bis zu sieben Freunde auf ihren Server einzuladen. Sie benötigen ein Fallout 1st-Abonnement, um einen privaten Server zu erstellen, aber Bethesda hat dies bestätigt "Sollte der Besitzer der privaten Welt gehen, bleibt die Welt weiterhin aktiv, solange ein anderer Spieler auf der Welt Mitglied von Fallout 1st ist." Das Studio teilte außerdem mit, dass die Unterstützung für Mods für Fallout 76-Privatserver verfügbar sein wird "in der Zukunft."

Das oben erwähnte Überlebenszelt ist mit Stash, Schlafsack, Scrapbox, Kochstation und … ausgestattet "ein Instrument, das Ihnen nach einem erlebnisreichen Tag in der Appalache hilft, die Seele baumeln zu lassen." Dies ist wahrscheinlich eine Gitarre oder so, aber ich entscheide mich, das Wort zu interpretieren "Instrument" allgemein und nehmen an, dass es ein vibrierender Stuhl ist, der von Kätzchen umgeben ist. Das Zelt ist im Grunde ein zweites Lager, das Sie nicht anpassen können, aber es ist auch einfacher zu bewegen als Ihre Hauptbasis.

Fallout 76 fügt ein Premium-Abonnement für 13 USD / Monat mit dem Namen Fallout 1st hinzu

Insbesondere können sowohl das Scrapbox- als auch das Survival-Zelt in öffentlichen und privaten Umgebungen eingesetzt werden. Dies bietet Fallout 1st-Abonnenten einen nachweisbaren Vorteil gegenüber Nicht-Abonnenten. Bethesda sagt das "Wenn Sie Ihre Mitgliedschaft kündigen oder diese abläuft, können Sie weiterhin auf alle empfangenen Atome sowie auf die in Ihrer Scrapbox gespeicherten Ressourcen zugreifen." Sie können jedoch nur von Ihrer Scrapbox abheben, nicht aber hinzufügen.

Für die in Fallout 1st enthaltenen Kosmetika erhalten Sie Zugriff auf eine Reihe exklusiver Emotes und Symbole sowie eine Ranger-Rüstung, die direkt aus Fallout: New Vegas stammt. Spieler haben nach einem Ranger-Update gefragt, seit Fallout 76 veröffentlicht wurde. Viele sind verständlicherweise verärgert, dass es jetzt verfügbar ist, aber hinter einer zusätzlichen Paywall gesperrt ist.

Die Veröffentlichung von Fallout 1st erfolgt weniger als eine Woche später die Verzögerung der Wastelanders NPC Expansion , Das soll nun Anfang nächsten Jahres ankommen.