Fortnite Bots und das neue Matchmaking-System werden im Epic-Entwicklerblog erklärt

Fortnite Bots und das neue Matchmaking-System werden im Epic-Entwicklerblog erklärt

Wir haben kürzlich erfahren, dass Fortnite im Zuge einer umfassenden Überarbeitung des Matchmaking bald Bots einsetzen wird, um neue Spieler in wettbewerbsfähigere Matches zu locken. Jetzt erhalten wir die Antworten, die wir seit unserer ersten Nachricht wollten. In einem Entwicklerblog fügt Epic Games wichtige Details zum neuen Matchmaking-System ein und beantwortet einige brennende Fragen zu den schwer fassbaren Bots, die in einem zukünftigen Update erscheinen werden.

Zunächst ging Epic auf einige Kontroversen im Zusammenhang mit dem neuen Matchmaking-System ein, bei dem PC-Spieler mit Konsolenspielern gepaart wurden. Wenn Sie noch nicht vertraut sind, werden mit dem neuen kompetenzbasierten Matchmaking-System Spieler mit ähnlichen Qualifikationsstufen für verschiedene Plattformen und Eingabeformate gepaart. Das heißt, wenn du auf einer PS4 mit einem Controller spielst, ist es möglich, dass du mit einer Maus mit einem PC-Player verglichen wirst &amp, keyboard setup wenn der algorithm dies für angebracht hält.

Was Bots angeht, so nahm sich Epic die Zeit, um die Verwirrung um das neue System mit einer kurzen, aber aussagekräftigen Frage abzubauen&amp, A. Hier ist eine Zusammenfassung, und beachten Sie, dass die meisten Antworten Raum für zukünftige Änderungen lassen. Sie werden nicht in der Lage sein, mit Bots zu feiern, und Sie werden auch nicht in der Lage sein, ausschließlich gegen Bots zu spielen, obwohl sie sich für das Training mit so etwas befassen. Bots können keine Fahrzeuge benutzen (sie untersuchen dies auch) ) und sie werden sich nicht im Kreativmodus befinden (und Sie werden keine Bots sehen, die Sie besiegen.

Neu bei Fortnite? Es ist in Ordnung, wir fangen alle irgendwo an – Hier ist unsere Anleitung zum Spielen .