Für den Ruhm von Panau! Just Cause Movie rückt vor

Lassen Sie die wilde Casting-Spekulation beginnen! Diese Woche enthüllte der Filmfetzen Variety, dass L + E Pictures die Filmrechte für das Just Cause-Franchise übertragen hat, und Produzent Adrian Askarieh wollte das Drehbuch mit dem Hollywood-Schreiber Michael Ross entwickeln.

Basierend auf der beliebten Sandbox-Abenteuerserie von Avalanche wird der kommende Film wahrscheinlich die Materialien aus Just Cause 2 aus dem letzten Jahr enthalten, in dem Rico Rodriguez (auch bekannt als der Skorpion) die Insel Panau mit seinem wahnsinnigen Black-Ops-Können und seinem zuverlässigen Greifhaken im Alleingang befreit hat und witzige Einzeiler.

Für den Ruhm von Panau! Just Cause Movie rückt vor

Oben: Echte Männer kämpfen eins zu eins mit Hubschraubern auf dem Rasen des Hubschraubers

Es wird berichtet, dass L + E Pictures unter der Leitung von Eric Eisner (Sohn von Michael Eisner) den Film an unabhängige Finanziers verkauft, bevor er in die großen Studios kommt.

Für die Film-Nerds, die den Überblick behalten: Der Produzent von Hitman arbeitet mit dem Typen, der Turistas geschrieben hat, zusammen, um eine unabhängig finanzierte Videospiel-Verfilmung für das Studio zu machen, das uns Hamlet 2 brachte. Alles, was sie jetzt tun müssen, ist Mario Lopez als Rico und Wir könnten den nächsten Avatar in unseren Händen haben.