Gib deine Borderlands-Träume nicht auf, schalte die Spieler um – Regisseur sagt “Sag niemals nie”

Obwohl Gearbox-Chef Randy Pitchford zuvor bestätigt hat, dass er "würde lieben" Um Borderlands zu Nintendo Switch zu bringen, gibt es keine Anzeichen dafür, dass ein Borderlands-Spiel – geschweige denn das neu veröffentlichte Borderlands 3 – auf Nintendo Switch veröffentlicht wird.

Wenn Sie immer noch den Plünderer-Schützen auf Ihrem bevorzugten Handheld-Gerät sehen möchten, gibt es einen dünnen, aber echten! – Lichtblick. Auf die Frage eines Fans, ob das Franchise jemals zu Switch kommen würde, sagte Paul Sage, Creative Director von Borderlands 3, zu Greg Miller (danke, Reddit): "Sag niemals nie".

Klammern wir uns an Strohhalme? Könnte sein. Ein bisschen. Aber wir werden jede Chance nutzen, die wir bekommen können. Immerhin hat Borderlands 2 den Sprung zu Sonys tragbarem System PS Vita geschafft. Mach es möglich, Gearbox.

Wie Alex Anfang dieser Woche erklärte, ist Borderlands 3 erst seit einer Woche unterwegs, aber Vault-Jäger erreichen bereits die maximale Stufe von 50 und suchen nach neuen Aufgaben, da sie endlos nach den besten Borderlands-Legendären plündern. Zum Glück wird Gearbox den Vorhang für die ehrgeizige Post-Launch-Roadmap des Plünderer-Shooters öffnen, die sich aus Hotfixes, Aktualisierungen von Inhalten und den großen, mutigen Story-Erweiterungen zusammensetzen wird, die seit langem ein Grundpfeiler des Franchise sind seit den ursprünglichen Borderlands im Jahr 2009.

Borderlands 3 wurde am 13. September 2019 auf dem PC über den Epic Games Store, PlayStation 4 und Xbox One veröffentlicht. Laut Randy Pitchford, CEO von Gearbox, gibt das Spiel dem Entwickler seine "beste Zahlen in der Getriebegeschichte! "

Schauen Sie sich unsere an Borderlands Geschichte rekapitulieren um Sie über die neuesten Ereignisse in Pandora zu informieren.