Hier ist das teuerste Game of Thrones-Spiel, bei dem es sich nicht um Drachen, Armeen oder rote Hochzeiten handelte …

Hier ist das teuerste Game of Thrones-Spiel, bei dem es sich nicht um Drachen, Armeen oder rote Hochzeiten handelte ...

Game of Thronesliebtein guter tod, aber was war der teuerste film? Oberyns Tod durch Aushöhlung? Hast du was mit Drachen zu tun? Oder vielleicht Hodors Trauertod? Nein, nein und * schluchzt * nein. Es geht um Thronesandereaugenzwinkernder Tod (Sie wissen, dass eine Show gut ist, wenn sie mehr als einen augapfelbedingten Todesfall hat).

Wie Showrunner David Benioff auf dem SXSW Festival enthüllte, war es Arya Starks Aufschneiden und Würfeln von Ser Meryn Trant, dem zweiten Namen, der von Aryas Liste gestrichen wurde, der sich als der teuerste herausstellte.

Warum hat es so viel gekostet? Benioff enthüllte, "Sie konnte seine Augen nicht wirklich ausstechen." Ah, deshalb.

Wenn Sie die gesamte Todesszene in ihrer mörderischen Pracht betrachten möchten, können Sie Ihre Augen (möglicherweise die falsche Wortwahl) darunter genießen. Es istsehr NSFW…

Bild: HBO