Hulks verschrottete MCU-Phase-1-Pläne wurden vom ursprünglichen Schauspieler Edward Norton enthüllt

Hulks verschrottete MCU-Phase-1-Pläne wurden vom ursprünglichen Schauspieler Edward Norton enthüllt

Edward Norton, der Hulk spielte, bevor Mark Ruffalo in die zerrissenen Hosen des Jade Giant schlüpfte, hat die ursprünglichen MCU-Pläne des Charakters skizziert – einschließlich eines zweiteiligen Films, der mit Christopher Nolans Batman-Serie mehrere brütende Qualitäten gemeinsam hatte.

Norton erzählte der New York Times: "Ich habe eine Zweifilmsache entworfen: die Herkunft und dann die Idee von Hulk als dem bewussten Träumer, dem Typen, der die Reise bewältigen kann."

Anstelle des heutigen MCU-Konflikts von Hulk, in dem Bruce Banner von Ruffalo im Widerspruch zu seinem monströsen Alter Ego stand, hätten Nortons Pläne dies anscheinend in zwei Filmen zusammengefasst. Überraschenderweise wollte Marvel die Idee angeblich vorantreiben.

"[Marvel] waren wie, &lsquo, das ist was wir wollen! ‘" obwohl beide Parteien schließlich getrennte Wege gingen, wie Norton sachlich erklärte: "Wie sich herausstellte, war das nicht das, was sie wollten."

Während Norton nicht näher auf die Handlungsschritte des potenziellen Zweiteilers eingeht, verrät er, dass das verschrottete Projekt den damaligen König des Comic-Films aus dem Jahr 2008, The Dark Knight, thematisch widerspiegelte. "Was Chris Nolan mit Batman gemacht hatte, war ein Weg, an dem ich ausgerichtet war: lang, dunkel und ernst," Sagte Norton. "Wenn es jemals etwas gäbe, was ich gedacht hätteDasdarin war es der Hulk."

Norton verließ schließlich die MCU nach nur einem Film, obwohl der Schauspieler sagte, "Wir hatten positive Diskussionen darüber, wie es mit den Filmen weitergehen soll, und wir haben uns die Zeit angesehen, die dafür benötigt worden wäre, und das würde ich nicht tun," bevor offen zugeben, "Ich hätte ehrlich gesagt mehr Geld gewollt, als sie mir bezahlen wollten. Aber das ist nicht der Grund, warum ich sowieso einen anderen Hulk-Film machen wollte"

Irgendwo da draußen gibt es ein Multiversum mit einer Hulk-Serie im Dark Knight-Stil. Wir sind einfach nicht dabei. Stattdessen macht Produzent Kevin Feige mit seinem Marvel Phase 4-Plan weiter, der jetzt eine Disney Plus She-Hulk-Serie enthält.

Ist es ein Vogel, ist es ein Flugzeug? Nein, es ist unsere neu aktualisierte Liste der besten Superheldenfilme mit den Avengers, Spider-Man und vielem mehr.