Ian McKellen für die Academy

Ian McKellen macht alles mit Ricky Gervais – nein, er startet The Office nicht neu, er spielt in einer halbstündigen Mockumentary-TV-Serie namens The Academy.

Es wird sich auf die Bemühungen seines (fiktiven) Bruders Murray McKellen konzentrieren, neue Mittel für seine heruntergekommene Schauspielschule, die Clapham Academy of Creative Arts, zu erhalten.

Teil eins seines Plans? Ermöglichen, dass ein Dokumentarfilmteam einen Film über den Ort dreht.

Laut Variety war McKellen eng in die Entwicklung der Show involviert und übernahm die Hauptrolle, wobei Peter Hinton (der mit McKellen in King Lear auf der Bühne arbeitete) neben ihm schrieb, Regie führte und agierte.

Noch hat es kein britischer oder US-amerikanischer Sender gekauft, aber die Produktionsfirma DLT Entertainment scheint zuversichtlich, dass sie bald einen Sponsor ergattern wird…

[Quelle: Variety]

Hört sich das nach einer guten Idee an? Sprechen!