Im britischen Einzelhandel ist James Bond: Bloodstone gelistet

Erst gestern gab EON Productions, Produzent der James Bond-Filme, bekannt, dass alle Arbeiten an Bond 23 (dessen Veröffentlichung für 2011/12 geplant ist) auf unbestimmte Zeit verschoben wurden. Die Verzögerung ergibt sich aus der Ungewissheit über die Zukunft des Hollywood-Studios MGM.

Stellen Sie sich unsere Überraschung vor und entdecken Sie, dass HMV ein neues Bond-Spiel zum Vorbestellen anbietet: Titel, James Bond: Bloodstone.

Im britischen Einzelhandel ist James Bond: Bloodstone gelistet

Oben: Die heutige Auflistung auf der HMV-Website für James Bond Bloodstone

Könnte dies das Spiel sein, das der britische Seifenschauspieler Adam Croadsell der BBC sagte, er habe gerade im November letzten Jahres gegen Bond gespielt? Das Spiel als Third-Person-Shooter mit einer Mischung aus treibenden Elementen beschrieben? Die, die zuvor von britischen Einzelhändlern als James Bond Racing bezeichnet wurde?

Wenn sich das alles summiert, würde die Verzögerung des Films wahrscheinlich keinen Einfluss auf die Spielproduktion haben. Wenn wir glauben, dass Croadsell (und warum sollte er es erfinden?), Hat das Spiel nichts mit dem Film zu tun und scheint unwahrscheinlich mit der Stimme des aktuellen Bond, Daniel Craig.

Interessanterweise listet HMV das Spiel in der Rubrik Fahren / Rennen auf, was der Theorie, dass es sich um ein James-Bond-Rennspiel handelt, Glauben schenkt – widerspricht jedoch Croadsells Informationen, dass es sich um einen Third-Person-Shooter handelt. Wer hat recht?

Nur die Zeit kann es verraten.

Das wäre ein guter Name für einen Bond-Film.

21. April 2010