Jackass 3D-Crash landet auf den Füßen

Jackass 3D-Crash landet auf den Füßen

Eselkehrte an diesem Wochenende mit einem dritten Eintrag in 3D in die Kinos zurück und zog Menschenmengen in Höhe von 50 Millionen US-Dollar an, als er den ersten Platz belegteDas soziale Netzwerk.

Weit davon entfernt, als bloß zynischer Versuch gesehen zu werden, von der 3D-Begeisterung zu profitieren, wurde der Magen-Test-Streifen für seine innovative Verwendung des Mediums, das nur dazu diente, die Winzen winziger, die Eidgenossen und das Brutto zu machen, angemessen gelobt Zeug zehnmal gröber.

Nicht nur das, auch die Jungs, die verrückt geworden sind, haben es sich zur Ehre gemacht, das größte Oktoberwochenende aller Zeiten zu haben, nicht zuletzt dank einer massiven Spende von 21 Millionen US-Dollar am ersten Veröffentlichungstag.

Anderer Neueröffnerroterging es auch gut und debütierte auf Platz zwei mit 22,5 Mio. USD, währendDas soziale Netzwerkrutschte auf den dritten Platz (11 Mio. USD),Sekretariatrutschte um einen Platz auf den vierten (9,5 Mio. USD) undLeben, wie wir es kennenrundete die Top Five mit 9,2 Mio. USD ab.

Der Rest der Top Ten ähnelte einer erschütterten Version der Abendkasse der letzten Woche, als ein Hoot-A-Vile-Zack-Snyder-FilmLegende der Wächtertauchte auf den sechsten Platz (4,3 Mio. USD),Die StadtSchlagen Sie den siebten (4 Millionen US-Dollar),Meine Seele zu nehmenWohnsitz auf Platz acht (3,1 Mio. USD),Einfach Afiel auf den neunten (2,6 Mio. USD) undWall Street: Geld schläft nieging vom siebten auf den zehnten Platz (2,3 Mio. USD).