Jackson findet Sympathie für den Teufel

Das Paar spielt Sterbliche, die in einem Kampf zwischen Himmel und Hölle gefangen sind, und hat sich dem sechsten Film des Regisseurs angeschlossen, seinem ersten in zwei Jahren.

Die offizielle Inhaltsangabe für den Film lautet:

Der Louisiana-Anwalt Harlan Stark (Duhamel) befindet sich zwischen der Samstagnachtsünde und der Erlösung am Sonntagmorgen im Niemandsland &mdash eskaliert bald zu einer kosmischen Konfrontation zwischen Himmel und Hölle, in der Engel Krieger sind, die so gefährlich sind wie Dämonen.

Harlan und sein treuer Partner Jesse (Jackson) stehen am Dreh- und Angelpunkt zwischen rachsüchtigem Gut und hinterhältigem Böse, und keine Seite zeigt etwas wie Barmherzigkeit.

Jackson findet Sympathie für den Teufel

Wirklich, du hattest uns bei &lsquo, kosmische konfrontation.

Niemand wird so gut wie Mr. Jackson dem Material gerecht, und wenn er sich den Extremen von Himmel und Hölle stellt, verspricht das alle Arten von Actiongenie.

Und es wird interessant sein zu sehen, wie Duhamel mit seiner Rolle gegenüber dem König des Charismas umgeht. Er hat nachgewiesene Handlungsausweise mitTransformer, Jetzt wollen wir mal sehen, ob er sein Spiel verbessern kann.

Das Drehbuch wurde geschrieben, sodass Yakin und Co offiziell mit den Dreharbeiten beginnen können, sobald die Vertriebsrechte feststehen.

So gepumpt wie wir? Gib uns eine "Hölle, ja!" unten…