Jackson soll Mortal Engines anpassen

Kein Wunder also, dass er heimlich zügig mit der Geschwindigkeit von zehn Olyphanten auf Rollschuhen zu seinem nächsten Projekt übergeht. Er hat das gefilmt &lsquo, nicht filmbar ‚Herr der RingeundDie reizenden Knochen, Also, was für ein saftiges Stück Literatur ist es, in das er als nächstes seine Zähne einsinkt?

Nun, es ist eine Fantasie, und es ist britisch, und es heißtMortal Engines, das erste in einer Reihe von vier Büchern, die unter dem gleichen Titel erscheinen.

In einer postapokalyptischen Welt sind ganze Städte nun autonom und mobil und kämpfen ständig gegeneinander um die Vormachtstellung. Die Hauptfigur des ersten Buches ist der 15-jährige Waisenkind Tom Natsworthy, ein Lehrling, der ein Attentat abwehrt und in eine Geschichte von Liebe, Krieg und Geheimhaltung verwickelt ist.

Also passend episch für Jackson. Obwohl der Regisseur vorerst schweigt. Aufgrund von Berichten, dass er an der Adaption arbeitet, würde Jacksons Publizist dies nur sagen "Jeder Kommentar sollte von Peter kommen", während es scheitert, alles so oder so zu leugnen…

Sollte Jackson weiterhin Romane adaptieren? Kommentare unten…