Jessica Alba landet ein weiteres Comicbuch adap

Nach den Headlinern Sin City und The Fantastic Four hat Alba gerade für The Insiders unterschrieben, die Kinoversion einer weiteren Comicserie – diesmal aus Belgien.

Okay, die Redewendung „Belgische Comicserie“ ist nicht gerade das reizvollste Verkaufsargument (nein, auch wenn es Tim und Struppi ist), aber das illustrierte Abenteuer von Verleger Dargaud hat offensichtlich etwas Besonderes, da Alba einen großen Teil des Geldes zusammengeschustert hat sich die Rechte zu kaufen.

Und der Klappentext klingt sicherlich interessant, wobei der Film im Mittelpunkt steht "Najah Cruz, eine Kolumbianerin, die ebenso tödlich ist wie schön.

Sie hat die Waffenkenntnisse und Kampffähigkeiten eines James Bond.

Auf geheimen Wunsch des Weißen Hauses infiltriert sie eine weltweite mafiaähnliche Organisation, die sich aus Geschäftsleuten und Politikern zusammensetzt, und wird Leibwächterin des Leiters der Organisation.

Hört sich für uns ein bisschen alias an, obwohl es schwierig ist zu sagen, in welche Richtung der Film gehen wird – könnte es dunkel und düster werden, wie das Bourne-Franchise, mit Alba als entschlossenem Superspion, der die Köpfe knacken wird, um das zu bekommen, was sie will?

Oder wird es das Dumme aufrüsten und sie zu einer hochtretenden, ballbustenden Femme Fatale machen, die den Gesetzen der Schwerkraft trotzt und knappe Lederoutfits trägt??

Wir lassen Sie darüber nachdenken. Wahrscheinlich für eine Weile.

Angesichts der von Mabrouk el Mechri geleiteten Aktion, die zuletzt Jean Claude Van Dammes Ausweis in einem seltsamen „Biopic“ -JCVD auf den Bildschirm lockte, glauben wir jedoch, dass dies besser sein könnte, als es aussieht…

Freuen Sie sich auf ein Wiedersehen mit Alba? Erzählen Sie uns weiter unten davon!