John Carter: Martian spricht

Mark Strong, der derzeit in Sherlock Holmes zu sehen ist, hat ein wenig über seine Rolle in der kommenden Pixar-Live-Action-Adaption von John Carter Of Mars verraten. String spielt den bösartigen Matai Shang, den Herrscher der Themes.

Im Gespräch mit Cinema Blendhe sagt, "Es gibt einige Dreharbeiten in Utah, aber das meiste davon befindet sich in einem Studio außerhalb von London. Mein Charakter spielt eigentlich keine Rolle bei der Bewegungserfassung. Das ganze Zeug ist Live-Action. Obwohl ich meine Form verändern kann, muss ich von einer 360-Grad-Kamera fotografiert werden. Ich kann mich an alles anpassen. Das wird mein besonderes Talent sein. [Ich frage, in was er sich verwandeln wird] Hauptsächlich andere Menschen."

Er nennt auch Regisseur Andrew Stanton, "Ein Genie. Er ist so ein guter Geschichtenerzähler. Als ich ihn traf und er mir die Storyboards, die Ideen für die Sets und die Designs für die Charaktere zeigte, war es einfach umwerfend. Ich kann es kaum erwarten, mich darauf einzulassen. Ich sagte zu ihm, wie denkst du über Live-Action? Und er sagte, es wird einfach. Als Animator muss man buchstäblich alles erfinden. Die Farbe des Hintergrunds, die Größe der Nase der Menschen. Während in der Live-Action die Hälfte des Materials zur Verfügung steht, können Sie den Rest mit CGI verschönern."