John Romero, Schicksals- und Wolfenstein-3D-Erfinder, sagt, er habe ein “Design” für einen neuen FPS

John Romero, der für die genreprägenden Klassiker Doom und Wolfenstein 3D verantwortlich ist, sagt, er habe sich eine ausgedacht "Design" für einen Ego-Shooter in der Fahne von Doom and Quake. Der erfahrene Spieledesigner gab dies kürzlich in einer AMA onReddit bekannt, in der Romero auch seine Zufriedenheit mit dem Neustart von Doom 2016 zum Ausdruck brachte.

Romero beantwortete eine zweigleisige Frage zu seinen Gedanken über das neue Schicksal und ob er darüber nachdenken würde, ein neues, von Beben inspiriertes FPS zu erstellen. Beide Fragen beantwortete er bejahend. "Ich mag das neue DOOM 2016 sehr und nach dem, was ich von Eternal sehe, wird es auch ein Gewinner sein. Und ja, ich habe ein Design für einen FPS im Stil von DOOM / Quake."

Leider sprach er nicht weiter über das potenzielle Projekt, sondern konzentrierte sich auf Empire of Sin, ein Echtzeit-Simulations-RPG von Romero Games, das voraussichtlich im zweiten Quartal 2020 erscheinen wird. Also wissen wir nicht, was es ist, aber wir wissen ein paar Dinge, die es nicht ist.

Es wird kein Remake von Daikatana sein, das laut Romero fehlt "Lebensfähigkeit" wenn in einer separaten Frage zu seinem berüchtigten 2000-Schützen gefragt. Es wird auch kein neues Doom- oder Quake-Spiel sein, da beide Franchises noch von id Software entwickelt werden.

Stattdessen scheint es, als beziehe sich Romero auf Blackroom, ein Projekt von Romero und id Software-Mitbegründer Adrian Carmack, dessen Kickstart es als bezeichnet "viszeraler, abwechslungsreicher und gewalttätiger Shooter, der an das klassische FPS-Spiel erinnert." Leider wurde Blackrooms Kickstarter-Finanzierung gestrichen und Romero sagte in der AMA, dass "Es gibt keine neuen Informationen zu veröffentlichen." Dennoch ist es möglich, dass das Projekt in Zukunft wieder aufgenommen wird.

Romero sagt, es sei nicht ungewöhnlich, mehrere Ideen für Spiele gleichzeitig zu jonglieren. "Zu jeder Zeit hat ein funktionierender Spieleentwickler wahrscheinlich 10 verschiedene Ideen für Spiele, die in verschiedenen Stadien des Fortschritts im Umlauf sind. Ich bin nicht anders als jeder andere Spieleentwickler. Ich kann sagen, dass ich die Unterstützung dafür sehr schätze," sagte er zu Blackroom.

Alle neuen Spiele sehen am besten auf einem 4k-Fernseher aus – finden Sie heraus, wo Sie eines mit unserem billigen finden können besten Black Friday TV-Angebote .