Joss Whedon spricht über The Avengers

Joss Whedon spricht über The Avengers

Joss Whedon hat mit diesen lieben Leuten über gesprochenSFXüber seinen kommenden, mit Spannung erwarteten Comicfilm adapDie Rächer.

Im exklusiven Chat ist das einmaligBuffyDer Schöpfer und Allround-Geek-Guru zeigte, wie schwierig es ist, den Schwung aufrechtzuerhalten, wenn es so viele interessante Dynamiken gibt, mit denen man spielen kann.

"Was ich in den Umrissen und im gesamten Text bemühen werde, ist, dass ich diese Schauspieler in einen Raum stellen und einfach machen möchteGlengarry Glen Ross," er scherzt. "Wir reden über wirklich aufregende Leute und gleichzeitig muss ich den Schwung der Sache aufrechterhalten. Ich kann nicht zulassen, dass es zu einem Fest der Flaute wird."

Das verspricht er jedoch "Am Ende des Films werden Sie fühlen &lsquo in ‚mit diesen Kerlen", Etwas, das er mit Sicherheit schaffen wird. In Anbetracht der Geschicklichkeit, mit der er eine Vielzahl verschiedener Charaktere aufeinander abstimmtBuffy,EngelundFirefly, Wir haben keinen Zweifel, dass er den Rächern gerecht werden kann.

Unterdessen fügt Whedon hinzu, dass er sich besonders freut, Mark Ruffalo als neuen Hulk an Bord zu haben, nachdem Ed Norton vielfach bekannt geworden ist.

"[Wunder] Stellen Sie Mark Ruffalo nicht ein, um eine ikonische Linie zu sagen und eine Pose einzunehmen," er sagt. "Sie stellen ihn ein, weil er so viel Menschlichkeit in sich hat. Er ist das Gegenteil des berühmten Schauspielers. Er ist so menschlich.

"Er war meine erste Wahl, um die Rolle zu spielen, und die Tatsache, dass er die Rolle spielt, ist verrückt! Sie haben große Anstrengungen unternommen, um dies zu erreichen, und sie haben genau verstanden, warum er für diese Rolle richtig war."

Schauen Sie sich das vollständige Interview anSFXWebseite.