Kong: Skull Island zeigt einen Monsterkampf und enthüllt Godzilla-Verbindungen in neuen Clips

Kong: Skull Island zeigt einen Monsterkampf und enthüllt Godzilla-Verbindungen in neuen Clips

Wir wussten, dass es in Kong: Skull Island um den Titelcharakter ging, der gegen Monster kämpfte und 2020 in einem eigenen Film einen Kampf gegen Godzilla auslösen würde, aber ein paar neue Clips aus dem Film haben diesen Zusammenhang endlich deutlich gemacht. Als erstes sehen wir Tom Hiddleston auf der Flucht vor einem Monsterkampf zwischen Kong und einer neuen Kreatur namens Skullcrawler:

Sobald Sie zu Atem gekommen sind, können Sie sich einen viel subtileren Clip ansehen, in dem Samuel L. Jackson und John Goodman sich darüber unterhalten, was genau auf dieser von Kreaturen befallenen Insel vor sich geht:

https://youtube.com/watch?v=nWG02EdYPJI

Goodmans Charakter verrät, dass er Teil von Monarch ist, der geheimen Organisation, die wir 2014 in Godzilla kennengelernt haben. Dies verdeutlicht die Verbindung, von der wir alle wussten, dass sie zwischen diesen beiden Konzernen bestand. Goodman ist auf der Suche nach einem Beweis dafür "massive nicht identifizierte terrestrische Organismen" (merken "MUTOs" von Godzilla?) auf der Insel, und dieser Skullcrawler aus dem ersten Clip sieht auf jeden Fall so aus, als würde er der Beschreibung entsprechen. Nach einer stählernen Warnung, dass die alten Streitkräfte, die den Planeten vor der Übernahme der Menschheit durchstreiften, diesen Spitzenplatz leicht zurückerobern könnten, wenn sie es wollen, sieht selbst Jacksons Colonel mit dem steinernen Gesicht verwirrt aus. Mit einem riesigen Affen, der über das Gebiet schwebt und allerleimysteriöse Pokemon-inspirierte Kreaturen rennen herum, Ich kann nicht sagen, dass ich ihn beschuldige.

Regie: Jordan Vogt-Roberts mit Tom Hiddleston, Brie Larson, Toby Kebbell, Tom Wilkinson, John Goodman, Samuel L. Jackson und John C. Reilly, Kong: Skull Island wird am 10. März 2017 in Großbritannien und den USA eröffnet.

Bild: Warner Bros..