Kontroll-DLC enthüllt: kostenlose neue Modi, zwei Erweiterungen und ein möglicher Alan-Wake-Crossover

Kontroll-DLC enthüllt: kostenlose neue Modi, zwei Erweiterungen und ein möglicher Alan-Wake-Crossover

Wie wir in unserem Control-Test bereits sagten, lieferte Remedy Entertainment ein unvergessliches Science-Fiction-Abenteuer mit hervorragenden psychischen Gefechten, einer faszinierenden Welt und phänomenalen Charakteren. Wie das Studio und der Publisher 505 Games heute bekannt gaben, wird Control mit mehreren kostenlosen Erweiterungen in den Pipes und zwei bezahlten Erweiterungen im Jahr 2020 um ein Vielfaches größer.

Für den Anfang werden in diesem Jahr zwei kostenlose Modi hinzugefügt: ein Fotomodus im Herbst und ein "Expeditionen" Modus in diesem Dezember. Der Fotomodus ist eine hervorragende Neuigkeit, da Control einige der besten und fototauglichsten Umgebungen aller Spiele bietet. Inzwischen sagen 505 Games Expeditions-Angebot "herausfordernde neue Endspielinhalte, in denen Jesse Security Chief Arish dabei helfen muss, die mysteriöse Formation und ihre seltsame Umgebung zu erkunden. Hier stehen Sie vor einigen der größten Herausforderungen, die das älteste Haus Ihnen stellen muss."

Kontroll-DLC enthüllt: kostenlose neue Modi, zwei Erweiterungen und ein möglicher Alan-Wake-Crossover

Abgesehen von den regulären Änderungen, die in den Control-Patchnotizen beschrieben werden, endet das kostenlose Zeug jetzt. Remedy hat jedoch ehrgeizigere, bezahlte Erweiterungen für 2020 geplant. Die erste ist The Foundation, die sich mit der Geschichte des heute ikonischen Oldest House befasst. "Auf Ersuchen des immer mysteriösen Vorstands muss Jesse untersuchen, was sich unter dem Präsidium befindet, während sie die Bestellung an die Stiftung und das älteste Haus zurückschickt," 505 Games sagt.

Die zweite Erweiterung, einfach AWE genannt, sieht etwas kniffliger aus. Es wird beschrieben als "Ein neuer Bereich des ältesten Hauses, der Investigations Sector, in dem das Bureau die veränderten Weltereignisse genau untersucht," aber sein Titel hat einige wilde Fan-Theorien ausgelöst. Wie aus der obigen Inhalts-Roadmap hervorgeht, ist die obere Hälfte des Kunstwerks für AWE eine originalgetreue Nachbildung der legendären Taschenlampen-Schlüsselkunst für Alan Wake, einem kultklassischen Horror-Abenteuer, von dem viele spekulieren, dass es im selben Universum wie Control stattfindet. Hier ist der Alan Wake als Referenz:

Kontroll-DLC enthüllt: kostenlose neue Modi, zwei Erweiterungen und ein möglicher Alan-Wake-Crossover

Die Theorien enden jedoch nicht dort. Die untere Hälfte der AWE-Expansionsgrafik sieht aus, als würde Jesse – oder jemand – in ein großes Gewässer eintauchen, was ein Rückruf auf Alan Wakes berühmte Linie sein könnte, "Es ist kein See, es ist ein Ozean." Noch mehr auf der Nase wiesen viele Fans darauf hin, dass AWE neben den Altered World Events, die auch in Remedys Quantum Break erwähnt werden, auch für die Erweiterung von Alan Wake stehen könnte, aber das beginnt wirklich zu greifen. Trotzdem kann man nicht leugnen, dass die Theorien, wonach Alan Wake und Control eine Timeline teilen, verdammt cool sind, und ich würde es Remedy nicht übertreffen, dem alten Alan in einer zukünftigen Erweiterung zu nicken. Dies könnte jedoch genauso gut ein unschuldiges Nicken an einen alten Favoriten sein.

In jedem Fall ist mehr Kontrolle am Horizont, was eine gute Nachricht für alle ist. Laut 505 Games kann jede Erweiterung einzeln erworben werden, der Preis für jede Erweiterung wurde jedoch nicht genannt. Der Control-Saisonpass ist jetzt für 24,99 USD vorbestellbar. Ich würde also wetten, dass die beiden Erweiterungen jeweils 14,99 USD kosten, um die Spieler zum Kauf des Passes zu animieren, was eine ziemlich übliche DLC-Praxis ist. Der Saisonpass enthält auch eine exklusive Nebenmission mit dem Titel Isolation, auf die sofort zugegriffen werden kann.

Wenn Sie Control noch nicht kennen oder Probleme haben, verwenden Sie unser Steuerungstipps die Gefahren des ältesten Hauses zu meistern.