Künstler lancieren sich in die Zukunft

Aufstrebende Künstler erhalten die Chance, in der Kunstausstellung „Life In 2050“ von SCI-FI-LONDON in der Proud Central Gallery mitzuwirken

Zwei Designer haben die Chance gewonnen, neben führenden Künstlern, Fotografen und Illustratoren in zu präsentieren "Leben im Jahr 2050", eine kommende Ausstellung zeitgenössischer Kunst, die für das 2010SCI-FI-LONDONfestival geschaffen wurde. Vom 22. April bis 4. Mai zeigt die Proud Central Gallery im Auftrag von Künstlern aus aller Welt Einblicke in die Zukunft, darunter auch zwei neue Arbeiten der Gewinner eines Wettbewerbs mit offenem Einlass.

Nach dem Start des Wettbewerbs im Digital Arts Magazine und den Grafikdesign-Blogs für Grafik und Creative Review strömten die Visionen der Zukunft in die Höhe. Der Standard war so hoch, dass die Ausstellungsrichter Dr. Rachel Armstrong (TeD Fellow und SCI-FI-LONDON Science Lab Entwickler), Andrew Diprose (Art Director, Wired UK Magazine) und Claire Howlett (Redakteurin von SFXs Schwester magImagine FX) entschieden sich für zwei herausragende Beiträge. Jetzt werden AS-1 Projects und Dan Jones neben Branchenführern wie Mario Hugo, Alex Trochut, Tom Gallant und Graham Carter ausstellen. Der Gesamtsieger der AS-1-Projekte (unten rechts) sagt: "Das sind gute Nachrichten. Ich fühle mich geehrt, als Gewinner ausgewählt zu werden. Dieses Stück hat für mich eine große Bedeutung und es freut mich, dass die Leute es anerkennen."

Künstler lancieren sich in die Zukunft

Aufstrebendes Grafikstudio Transmission ist Kurator der Ausstellung für das diesjährige SCI-FI-LONDON Festival. Sie können sich von der Qualität der eingegangenen Beiträge auf der neu gestarteten Website www.life-in-2050.com überzeugen. Die Ausstellung läuft von Donnerstag, 22. April, bis Dienstag, 4. Mai 2010, in der Proud Central Gallery: 32 John Adam Street, London, WC2N 8BP. Die Öffnungszeiten sind Montag bis Samstag von 11 bis 19 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Ihre Freunde auf SFX sind die Medienpartner des SCI-FI-LONDONfilm-Festivals, das am 28. April beginnt. Schreiben Sie es in Ihr Tagebuch, kommen Sie mit und genießen Sie alle Aktivitäten und Vorführungen.