McG zieht Remake von 20.000 Ligen ab

Die Produktion wurde aufgrund von Disneys Remake von 20.000 Leagues Under The Sea eingestellt, und Regisseur McG (Terminator Salvation) hat bestätigt, dass er nicht mehr an dem Projekt beteiligt ist.

Der Film sollte im Februar 2010 mit der Produktion beginnen, scheint aber das erste Opfer eines Regimewechsels bei Disney zu sein, bei dem kürzlich ein neuer Chef, Rich Ross, eingesetzt wurde. 20.000 Ligen wurden unter dem alten Chef des Studios, Dick Cook, auf die Überholspur gebracht. Aber nach vielzahl, "Eventbilder wie 20.000 Ligen, John Carter Of Mars und Tron haben unter dem neuen Chef Rich Ross immer noch Priorität." Es wurde gemunkelt, dass Will Smith als Captain Nemo auftrat, aber es wurde nie ein festes Casting angekündigt.

McG wird sich nun auf Dead Spy Running konzentrieren, ein Warner Bros-Drama von Stephen Gaghan. McG war auch daran interessiert, eine Fortsetzung von Terminator Salvation zu leiten, aber dieses Franchise wird durch die Tatsache aufgehalten, dass die derzeitigen Franchise-Besitzer gezwungen sind, die Immobilie zu verkaufen.