Metro 2034 angekündigt, und es wird 3D sein

3D scheint die Zukunft zu sein, egal ob Sie eine Brille tragen oder nicht, und THQ scheint dafür bereit zu sein. Nicht nur ihr Überraschungshit, die post-apokalyptische FPS Metro 2033, nutzte die Technologie in der PC-Version, sondern als der Verlag heute enthüllte, dass eine Fortsetzung in Arbeit ist, die genial betitelte Metro 2034, stellten sie sicher, dass sie es wird sei auch 3D.

Metro 2034 angekündigt, und es wird 3D sein

Oben: Metro 2033 in Aktion

Offensichtlich ist einer der Gründe für die Nutzung der teuren Technologie, auf die nur sehr wenige Menschen Zugriff haben, der relativ günstige Preis in der Ukraine, in der der Entwickler 4A Games ansässig ist. ""Wir werden eine 3D-Version davon in Metro 2034 machen – die Fortsetzung. Dort fallen einige Engineering-Kosten an, die sich jedoch in unserer niedrigsten Kostenstelle der Welt befinden," sagte THQ-Vizepräsident Danny Bilson. "Diese Spiele sind unglaublich vernünftig, sie sind in Kiew gebaut."

Bilson hatte auch ein Update für Fans, die die letzten drei Monate seit dem Start von 2033 auf den DLC gewartet haben. Er sagt, das Paket, das neue Erfolge, Modi und Waffen enthalten wird, kommt herein "die sehr nahe Zukunft." Ja, wir würden ein Date vorziehen, aber zumindest wissen wir, dass sie es nicht vergessen haben.